Power PartitionManager 2006: Professionelle Betriebssystem- und Festplattenverwaltung für alle

(PresseBox) (Bochum, ) Mit Power PartitionManager 2006 können jetzt sogar PC-Neulinge mit gutem Gewissen über ihren PC "Teilen und Herrschen", ohne Datenverlust zu befürchten. Das runderneuerte, universelle Programm zum Verwalten von unterschiedlichen Betriebssystemen und Festplatten in Windows PCs schafft den schwierigen Spagat zwischen Funktionsvielfalt und Bedienerfreundlichkeit. Assistenten führen zum gewünschten Bearbeitungserfolg, während Sicherungsmechanismen jede ungewünschte Veränderung an der Festplatte selbst bei Stromausfall verhindern.
Power PartitionManager 2006 ist ab sofort für 29,95 EURO erhältlich.

Teilen und Herrschen
Moderne PCs bieten mit ihren riesigen Festplatten unendlich viele Einsatz-Möglichkeiten, über die gerade PC-Anfänger schnell den Überblick verlieren. Ärgerlich, denn nachträgliche Änderungen von Partitionen, das Einrichten neuer Betriebssysteme oder die Konvertierung von Partitionen in andere Formate waren zumeist Profi-Anwendern vorbehalten.

Power PartitionManager 2006 drückt jetzt auch PC-Anfängern das Zepter in die Hand, um die Festplatte preis-/leistungsstark nach eigenen Vorstellungen einzurichten. Diese lassen sich nach Herzenslust ohne Datenverlust vergrößern, verkleinern, verschieben, löschen, klonen und sogar zusammen führen. Auch das Erstellen, Teilen und Zusammenfügen von Festplatten-Sektionen erfolgt einfach per Mausklick.

Assistenten führen sicher zum schnellen Erfolg
Der integrierte Start-Assistent führt den Anwender, wenn gewünscht, in wenigen Schritten zum angestrebten Erfolg. Einfach Aufgabe auswählen, Parameter eingeben und alles andere übernimmt Power PartitionManager 2006.
Sollte zu wenig Speicherplatz vorhanden sein, übernimmt der "Free-Space-Wizard" alles Nötige, um neues Speichervolumen zu generieren.
Der "Zusammenführungsassistent" hilft beim Vereinen von Partitionen, um beispielsweise Dokumente und Multimedia-Dateien, die bisher auf verschiedene Partitionen verteilt waren, auf einer Partition zu sammeln.
"Im Falle des Falles" hilft der "Partition Undelete Wizard" weiter, der die Wiederherstellung von gelöschten Partitionen garantiert.

Sicherheit ist Trumpf
Der Power PartitionManager 2006 schützt den Anwender vor dessen größter Angst, dem unwiderruflichen Datenverlust. Bevor die gewünschten Veränderungen in der Praxis vorgenommen werden, kann in einer Simulation der spätere Arbeitsvorgang betrachtet und analysiert werden, ob alles nach Wunsch verlaufen wird.
Weitere Sicherheitsfunktionen schützen den PC auch gegen Systemversagen und Stromausfall.
Wer ganz auf "Nummer sicher" gehen möchte, der erstellt eine bootfähige CD, mit der sich das System bei einem Ausfall wieder starten lässt.

Systemvoraussetzungen
Pentium mit 32 MB RAM Arbeitsspeicher, DOS, Windows 95,98, NT4 (ab SP3), ME, 2000 und XP, CD-ROM-Laufwerk, Diskettenlaufwerk zur Erstellung von Bootdisketten.

Keyfeatures:
- Assistenten zum Gewinnen von Speicherplatz, Vereinigung von Partitionen und Wiederherstellung gelöschter Partitionen
- Grafische Nutzeroberfläche
- Simulation der Prozesse möglich
- Wiederherstellungsfunktionen
- RettungsDisk-Konfigurator
- Boot-Manager mit Virenschutz
- Auch für Festplatten mit mehr als 150 GB
- Formatieren, Teilen, Klonen, Kopieren, Vergrößern/Verkleinern, Verschieben von Partitionen
- Erstellen mehrere primärer Partitionen möglich
- USB-Festplatten-Unterstützung
- Reparatur von schlechten oder fehlerhaften Sektoren
- Konvertierung von FAT16 zu FAT32 und NTFS

Kundeninformationen
Tel. 0234/9762-0
Fax 0234/9762-299
E-Mail: Info@gdata.de

Presseinformationen
Bilder und Featureliste: www.gdata.de/...
EAN-Code: 4 018931 068187
Bestellnummer: 6818

Kontakt

G DATA Software AG
Königsallee 178
D-44799 Bochum
Thorsten Urbanski
G DATA Software AG
Public Relations Manager
Social Media