Argumente statt Panikmache: Spamfinder Schulungen für IT-Reseller

(PresseBox) (Rottweil, ) Angst ist kein guter Investitionshelfer für IT-Security. Verständliche Leistungsbeschreibungen und konkrete Kosteneinsparungen dagegen überzeugen Firmenchefs und IT-Leiter von Investitionen in die IT-Sicherheit. Um mit Argumenten überzeugen zu können, bietet der Hersteller SfbIT neu konzipierte Schulungen für IT-Berater und Systemhäuser an.

Eine Befragung von Spamfinder-Nutzern und Interessenten durch SfbIT ergab, dass die Zeit- und Kosteneinsparung durch den Wegfall des E-Mailmülls der Hauptgrund für die Anschaffung einer E-Mail Security Appliance ist. Die Überzeugungskraft der Return-on-Investment Argumentation bei Chefs zeigt folgende Rechnung: Der Einsatz einer Spamfinder SMB-Lösung zu Anschaffungskosten von 3.679 Euro rechnet sich bei 50 Mitarbeitern und durchschnittlich zehn Spammails mit je 15 Sekunden Zeitausfall pro E-Mail bereits nach 112 Tagen. Der kalkulatorische Gesamtschaden durch Arbeitszeitausfall pro Jahr betrüge bei diesem Unternehmen annähernd 12.000 Euro. Gerechnet wird dabei mit einem Stundenlohn von 25 Euro und mit 230 Arbeitstagen.

Weitere Inhalte der Spamfinder Händlerseminare sind: Der rechtskonforme Eingriff in den E-Mailverkehr, die hochwirksame Filtereinstellung auf Unternehmensbesonderheiten, die Installation und Inbetriebnahme mit Sofortwirkung, sowie die Besonderheit der Spamfinder Technologie, den Fokus auf die sofortige Zustellung erwünschter E-Mails zu setzen.

Die nächsten kostenfreien Spamfinder Tagesseminare finden am 20. Januar, am 17. Februar und am 24. März 2006 in Rottweil statt. Geschult werden sowohl Servicetechniker als auch Vertriebsberater. Interessierte Händler und Systemhäuser können sich telefonisch unter 0741 - 248-810 oder per E-Mail an sales@sfbit.com informieren.

Die SfbIT GmbH bietet drei Spamfinder Produkte für Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu Preisen zwischen 1.599 und 4.499 Euro (UVPs zuzüglich MWSt.).

Kontakt

REDDOXX GmbH
Neue Weilheimer Str. 14
D-73230 Kirchheim unter Teck
Birgit Götz
Pressekontakt
Christian Josephi
Informationsbüro REDDOXX
Panama PR GmbH
Social Media