gasq gründet Gruppe zu Usability Engineering

Leitung übernimmt der bekannte Usability Experte Prof. Dr. Roland Petrasch aus Berlin
Prof. Dr. Roland Petrasch, Leiter der SIG Usability Engineering bei gasq (PresseBox) (Brüssel/Nürnberg, ) gasq – Global Association for Software Quality hat eine Special Interest Group (SIG) zum Thema “Usability Engineering” gegründet. Die Leitung dieser Fachgruppe hat Prof. Dr. Roland Petrasch von der TFH Berlin übernommen.
Die SIG steht allen an Usability Engineering interessierten Personen kostenlos offen, und beschäftigt sich mit allen Bereichen des Usability Engineering. Standards, Normen und Richtlinien für Software-Ergonomie werden ebenso diskutiert wie Fragen zur Qualität und Qualitätssicherung.
gasq intensiviert mit der Gründung dieser Gruppe die Aktivitäten auf dem Gebiet des Software-Engineering. Viele Teilnehmer der bisherigen Einzelveranstaltungen hatten häufigere Möglichkeiten zum Treffen und Austausch gewünscht. Den Anfang macht gasq nun mit der SIG Usability Engineering.
Prof. Dr. Roland Petrasch lehrt und forscht an der TFH Berlin im Bereich Software-Engineering sowie Projekt- und Qualitätsmanagement. Zuvor war er als Software-Entwickler und Projektleiter in der Industrie tätig. Promoviert hat er über das Thema Software-Qualität an der Universität Potsdam.
Weitere Informationen zu gasq sind unter www.gasq.org zu finden. Ebenso kann man sich dort für den kostenlosen Newsletter eintragen, um zu den Treffen der SIG Usability Engineering eingeladen zu werden.

Kontakt

gasq - Global Association for Software Quality AISBL
Äußere Sulzbacher Str. 161
D-90491 Nürnberg
Robert Treffny
Vizepräsident

Bilder

Social Media