DaViDeo TV & Video 2006

So wird der PC zum digitalen Fernseher und Videorekorder
(PresseBox) (Bochum, ) In DaViDeo TV & Video 2006 wächst zusammen, was am PC zusammen gehört: Digitaler TV-Spaß mit Komfort-Funktionen und Fernsehaufnahmen in Top-Qualität. Timeshifting, elektronischer Program Guide (EPG), Soundpaket und Echtzeit-Bildkorrektur machen digitales TV per DVB-T, DVB-C oder DVB-S zum Erlebnis. Für TV-Aufnahmen startet DaViDeo TV & Video 2006 sogar aus dem Rechner-Standby und spart so teuren Strom. Und die Werbeerkennung sorgt dafür, dass aufgezeichnete Filme ohne Reklame genossen werden können. Analog ausgestrahltes TV-Programm über Antenne oder Kabel kann ebenso komfortabel betrachtet und gespeichert werden. DaViDeo TV & Video 2006 ist ab sofort für 39,95 EURO erhältlich.

Digitales TV und Videorekorder in einem Nicht nur eine gestochen scharfe Wiedergabe durch Echtzeit-Bildkorrektur plus Stereo- und Surround-Sound machen digitales TV - egal, ob DVB-T, DVB-C oder DVB-S - dank DaVideo TV & Video 2006 zum Renner. Mit Komfort-Funktionen wie beispielsweise Timeshifting machen sogar Fernsehpausen Spaß. Denn das Fernsehbild wird weiter aufgenommen und kann später zeitversetzt betrachtet und sogar vor- und zurückgespult werden. Auch die "digitale Fernsehzeitschrift" EPG lässt keine Wünsche offen, denn sie liefert zu jedem Sender das aktuelle Fernseh-Programm - und auf Wunsch bis zu 14 Tage im Vorlauf. Pfiffig ist auch die neue Snapshot-Funktion, die das aktuelle Fernsehbild als Einzelbild abspeichert. Und die automatische Lautstärkenanpassung sorgt für eine gleich bleibende Lautstärke bei Film und Werbung, auch wenn diese vom TV-Sender lauter ausgestrahlt wird.

TV-Aufnahmen können mit DaViDeo TV & Video 2006 sofort gestartet, in der Timerfunktion festgelegt oder direkt aus dem EPG heraus programmiert werden. Ein Vor- und Nachlauf kann hinzugefügt werden, damit auch verspätete Sendungen komplett aufgenommen werden können. Strom sparend: Bei Programmbeginn startet die Software automatisch den Rechner aus dem Standby, wenn dies die Hardware zulässt.

Aufgezeichnete Filme lassen sich dank des bildgenauen Videoschnitts einfach bearbeiten, um beispielsweise das Bildformat zu ändern oder lästige Reklame zu entfernen. Die unterstützende Werbeerkennung markiert dafür auf Knopfdruck potentielle "Einkaufstipps", die nur noch ausgeschnitten werden müssen. Die reklamefreie Aufnahme lässt sich dann auf CD oder DVD wie gewohnt brennen. DaViDeo TV & Video 2006 unterstützt Double-Layer-Brenner und bietet auch das automatische Teilen auf Double-Layer DVDs, DVD und CD an.

Analoges Fernsehen wie gewohnt Wer noch nicht in den Genuss des digitalen Fernsehens kommt, kann mit DaViDeo TV & Video 2006 auch analoges TV betrachten, ohne auf digitale Komfort-Funktionen wie Timeshifiting und digitale Fernsehzeitschrift verzichten zu müssen. Am integrierten Schnittpult lassen sich zudem die Fernsehaufnahmen bildgenau verbessern, beschneiden und von TV-Logos befreien.

Systemvoraussetzungen Windows XP oder Windows 2000, empfohlen: P4 ab 2,4 GHz, digitale TV-Karte (DVB-T, DVB-C oder DVB-S), externer Digital-TV Empfänger (USB-Box oder Set-Top-Box per S-Video, Analog oder Composite) oder analoge TV-Karte, CD- oder DVD-Brenner-Laufwerk

Kontakt

G DATA Software AG
Königsallee 178
D-44799 Bochum
Thorsten Urbanski
G DATA Software AG
Public Relations Manager
Social Media