Hervorragende Verkaufszahlen für Leica LWM9000 SEM

LWM9000SEM (PresseBox) (Wetzlar, ) Die Erfolgsgeschichte der Leica LWM9000 SEM geht weiter. Leica meldet eine weitere Bestellung von einem japanischen Fotomasken-Produzenten. Damit liege nun eine zweistellige Anzahl fester Aufträge vor.

Vor gut einem Jahr hatte Leica Microsystems Semiconductor sein SEM-basiertes Strukturbreiten-Messsystem für die 65 nm Masken-Technologie vorgestellt. Mittlerweile hat die Anlage mehr als 50 Prozent Marktanteil und konnte sich damit gegenüber etablierten Mitbewerbern als Nummer Eins behaupten. "Unsere Kunden überzeugt vor allem die dauerhaft hochpräzise Messleistung aufgrund der hervorragenden Langzeitstabilität der Anlage", erklärte Thomas Breser, Director Strategic Marketing & Communications bei Leica Microsystems Semiconductor.

Der weltweite Erfolg sei nur durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Leica Microsystems Semiconductor und seinem japanischen Partner Advantest möglich geworden. Während Leica Microsystems Semiconductor für Marketing, Vertrieb und Service zuständig ist, entwickelte und produziert Advantest die LWM9000 SEM. "Vor allem die Anstrengungen im Bereich Forschung und Entwicklung sowie die stetige Ausweitung der Produktionskapazitäten haben zum Gelingen beigetragen", sagte Breser.

Und alle Zeichen deuten darauf hin, dass sich die Erfolgsgeschichte auch im kommenden Jahr fortsetzt: Der Vertrieb von Leica berichtet schon jetzt von einigen viel versprechenden Interessenten.

Kontakt

Leica Microsystems GmbH
Ernst-Leitz-Strasse 17-37
D-35578 Wetzlar

Bilder

Social Media