NAVICONSULT integriert Broadgun’s pdfMachine in Navision

Belegversand per Knopfdruck
(PresseBox) (Solingen/Nürnberg, ) Die NAVICONSULT AG, Hersteller von Branchenlösungen auf der Basis der Standardsoftware „Microsoft Business Solutions – Navision“, bietet ab sofort auch ein Modul zur PDF-Erstellung an. Das Modul wurde im Rahmen einer Lösungspartnerschaft auf der Basis der pdfMachine des Solinger Unternehmens Broadgun Software entwickelt und ermöglicht den Versand von Belegen ohne Programmwechsel direkt aus Navision heraus.

Navision ist vor allem ein im Mittelstand verbreitetes Warenwirtschaftssystem. Mit dem neuen pdf-Modul können die Anwender jetzt Dokumente wie Angebote, Auftragsbestätigungen, Mahnungen sowie Einkaufs- und Verkaufsbelege per Knopfdruck im pdf-Format versenden – sowohl als Email unabhängig vom Mail-Client wie auch als Fax. „Die Dokumente erreichen so sofort ihren Empfänger“, erläutert Gregor Dück, verantwortlicher Software Entwickler bei NAVICONSULT, die Vorteile des Moduls. „Ausdrucken, Kuvertieren, Frankieren und Versenden der Belege in Papierform ist nicht mehr erforderlich. Auch E-Mails mit Dateianhängen müssen nicht mehr von Hand erstellt werden. Das spart Zeit und Kosten!“

Das Modul kann aber noch mehr: Es hinterlegt auf Wunsch das jeweilige Briefpapier des Anwenders und ermöglicht eine persönliche Ansprache des Adressaten, indem es auf die Adressinformationen der Stammdaten zurückgreift. Auch das Anfügen frei wählbarer Dateianhänge wie zum Beispiel AGB’s, Produktinformationen und Werbeflyer geschieht voll automatisch. Die Dokumente werden jeweils gespeichert und stehen nach dem Versand sofort zur Verfügung. Der Versand selber wird protokolliert, so dass stets nachvollziehbar bleibt, welcher Beleg wann an welchen Adressaten gesendet wurde.

„Der große Funktionsumfang war einer der Hauptgründe, warum wir uns für die pdfMachine als technologische Basis für unser Navision pdf-Modul entschieden haben“, erklärt Gregor Dück. „Dabei nutzen wir in der aktuellen Version noch nicht mal alle Features aus. In Zukunft wird es zum Beispiel auch möglich sein, die pdf-Dokumente zu verschlüsseln und digital zu signieren.“ Weitere Vorteile – gerade mit Blick auf die Zielgruppe Mittelstand – sei das sehr ansprechende und kostengünstige Lizenzmodell von Broadgun Software. „Außerdem war die pdfMachine das einzige Produkt in der Auswahl, das auf Anhieb mit Navision funktioniert hat“, schmunzelt Dück.

Die Kooperation mit NAVICONSULT ist für Frank Hermes von Broadgun Software eine Bestätigung seines Konzeptes, die pdfMachine über Partnerschaften mit Systemhäusern und Herstellern vor allem für Unternehmen zu einer interessanten Alternative zu machen: „Unser flexibles Lizenzmodell und unser spezifisches Know-how macht uns als Lösungs- und Technologiepartner für jeden Software-Hersteller interessant, der sein Produkt mit pdf-Funktionalitäten ausstatten will. Geschäftskommunikation kann damit flächendeckend über pdf-Dokumente abgewickelt werden.“

Kontakt

Broadgun Software - Hermes & Nolden GbR
Isarweg 6
D-42697 Solingen
Social Media