FrontRange Solutions strukturiert Marketingaktivitäten neu

(PresseBox) () Mathias Büttner ab sofort auch für Channel Marketing zuständig

München, 19. März 2003 – FrontRange Solutions, Anbieter einer Marketing-, Vertriebs- und Service-Support-Software, konzentriert seine Marketingaktivitäten. Mathias Büttner, bislang als Marketing Manager für die Entwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie von FrontRange für den deutschsprachigen und osteuropäischen Raum verantwortlich, ist ab sofort auch für das Channel Marketing zuständig. Er übernimmt dabei die Aufgaben von Doro Heger, die das Unternehmen verlassen hat. Dazu gehören sowohl die Kontaktpflege bestehender Kooperationen als auch die Neugewinnung von strategischen Partnern. Damit konzentriert sich FrontRange noch stärker auf den indirekten Vertriebskanal. Weiterer wesentlicher Bestandteil seines Aufgabenbereichs ist das Produktmanagement: Als Schnittstelle zwischen Kunden und Entwicklung treibt Mathias Büttner maßgeblich die Lokalisierung der FrontRange-Produkte nach den individuellen Anforderungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Osteuropa voran.

„Die Stärken von FrontRange Solutions liegen in den integrierten Kontaktmanagement-Lösungen sowie in unserer branchenspezifischen Ausrichtung,“ kommentiert der 30-jährige Marketingexperte Büttner. „Hier setzen wir ganz bewusst auf starke Partner, die die Bedürfnisse der Unternehmen in- und auswendig kennen. Mein Ziel ist es, durch eine enge Verzahnung von Produktmanagement und Marketingaktivitäten bestmöglich den Vertrieb zu unterstützen.“

Kontakt

HEAT Software Deutschland GmbH
Ohmstraße 4
D-85716 Unterschleißheim
Social Media