arcplan verstärkt Marktpräsenz in Europa mit eigener Niederlassung in der Schweiz

Schweizer Niederlassung unterstreicht Wachstumsstrategie von arcplan
(PresseBox) (Langenfeld,, ) arcplan, internationaler Anbieter der Business Intelligence (BI)-Plattform dynaSight(R), hat seine erste Schweizer Niederlassung in Zug gegründet. Das Unternehmen stärkt so seine Marktpräsenz und reagiert auf die steigende Nachfrage in der Schweiz. Unter der Leitung von Henry G. Dünnebeil, Regional Manager Schweiz, wird die arcplan Schweiz GmbH noch effektiver auf die Anforderungen der Schweizer Kunden und Geschäftspartner reagieren. Das Unternehmen bietet seine gesamte Produktpalette nun vor Ort an und baut somit das bestehende Geschäft weiter aus.

Die Geschäftsaktivitäten in der Schweiz

arcplan ist bereits seit mehr als 10 Jahren in der Schweiz aktiv. Bislang betreute das Unternehmen diesen Markt von Deutschland aus sowie über ein lokales Partnernetzwerk (u. a. mit den Firmen IIT, Watt; bwv IT Solutions, St. Gallen und Winformation, Zug). Im Rahmen der fortschreitenden Internationalisierung erfolgte nun die Gründung der Schweizer Niederlassung. Neben der Erweiterung der eigenen Geschäftsaktivitäten ist auch der Ausbau des lokalen Partnergeschäfts vorgesehen. Derzeit gehören in der Schweiz rund 100 Unternehmen zu den Kunden von arcplan, die dynaSight als BI-Entwicklungsplattform einsetzen. Vielfach mit der Expertise der lokalen arcplan-Partner oder mit eigenen Ressourcen wurden so anspruchsvolle, analytische Anwendungen für die unterschiedlichsten Bereiche implementiert. Schweizer dynaSight-Anwender sind u. a. Amcor Rentsch, DRS, Kuoni, Migros, Roche, SBB, Schindler, Sunrise und Unique, sowie mehrere Banken und Versicherungen.

Die Lösung dynaSight(R) von arcplan

Mit dynaSight von arcplan erstellen Anwender individuelle, webbasierte Informationssysteme ohne Programmieraufwand beispielsweise für Finanz-Controlling, Budgetierung, Vertriebsplanung oder Marktanalyse. Kunden greifen direkt auf geschäftsrelevante Informationen zu, bereiten diese inhaltlich und graphisch auf und können sie einfach über das Internet im Unternehmen verteilen. Bestehende Systeme und unterschiedliche Datenquellen sind sofort zugänglich. Anwender sind so in der Lage, sämtliche Geschäftsprozesse und Managementaufgaben zielgerichtet zu steuern und so die Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

„Mit der Eröffnung der Schweizer Niederlassung unterstreichen wir die Bedeutung dieses Marktes für unser Unternehmen. Wir verfügen dort bereits über eine beachtliche Kundenbasis und möchten diese durch die Gründung einer eigenen Gesellschaft und die damit verbundene Präsenzsteigerung weiter ausbauen“, erklärt Jeroen van der Lingen, Vorsitzender der Geschäftsführung bei arcplan. „Das Thema Internationalisierung spielt auch im neuen Jahr eine wichtige Rolle für arcplan. Neben unseren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA planen wir weiter zu wachsen und neue strategische Märkte anzugehen. Auch unsere Aktivitäten in Großbritannien intensivieren wir im neuen Jahr.“

Kontakt

arcplan Information Services GmbH
Elisabeth-Selbert-Str. 5
D-40764 Langenfeld
Melanie Körner
Account Manager
Social Media