Ernst Eisner übernimmt die operative Geschäftsführung bei DNS Kroatien und Slowenien

Ernst Eisner. (PresseBox) (Fürstenfeldbruck/Wien,, ) Ernst Eisner (39) übernimmt ab sofort die operative Geschäftsführung der neu gegründeten DNS-Niederlassungen in Slowenien und Kroatien. Eisner ist Geschäftsführer der Digital Network Services (DNS) Österreich Ges.m.b.H. in Wien. Er wird in seiner neuen Zusatzfunktion für den Ausbau der DNS-Tätigkeit auf den südosteuropäischen Märkten sorgen und die Teams in den beiden Ländern unterstützen.

Eisner, der seit 2005 die DNS Österreich Ges.m.b.H in Wien leitet, wird sich zunächst um den Aufbau der Strukturen und das Kerngeschäft des Distributors in der Region kümmern. „Südosteuropa wird für unser Geschäft immer wichtiger. Wir werden unseren Standort in Wien als Brückenkopf für die den Aufbau der neuen Niederlassungen nutzen“, erklärt Eisner.

Vor seinem Wechsel zu DNS war Eisner Mitglied der Geschäftsleitung der Flaga Austria und zeichnete für die Bereiche Sales und Marketing verantwortlich. Weitreichende Erfahrung im IT-Bereich sammelte Ernst Eisner im Rahmen seiner Tätigkeiten als Bereichsleiter Desktop Services und Solutions bei T-Systems DSS Austria sowie bei IBM Österreich. Hier bekleidete er die Funktion des Netfinity/X-Server Country Sales Managers.

„Ernst Eisner hat seit seinem Eintritt in unsere Firmengruppe bereits große Erfolge erzielt.“, erläutert Manfred Moullion, Vorstand der DNSint.com AG. „Er verfügt über hervorragende Kontakte in Kroatien und Slowenien und wird von Wien aus unser Wachstum in Südosteuropa vorantreiben.“

Kontakt

Arrow ECS AG
Elsenheimerstraße 1
D-82256 München
Sabine Zerle
Marketing
Marketing-Manager
Detlev Henning
AxiCom GmbH
Pressekontakt für DNS

Bilder

Social Media