Datenrettung von Festplatten, Excel-, Word- und Outlook Express-Dateien

Haage&Partner übernimmt Vertrieb der kompletten RTT-Produktreihe
Software zur Datenrettung von Festplatten, RAID-Systemen, dynamischen Datenträgern, komprimierten und verschlüsselten Daten auf FAT, NTFS und EXT2-Partitionen (PresseBox) (Glashütten, ) Ab sofort wird Haage&Partner die gesamte Produktpalette von R-tools Technology Inc. (RTT) anbieten. Der kanadische Hersteller hat sich seit einigen Jahren einen Namen für Datenrettungsprodukte gemacht.

Das Hauptprodukt R-Studio Data Recovery wird von Haage&Partner schon seit 2003 in einer deutschen Version vertrieben. Seit Kurzem ist die Version R-Studio 3 verfügbar, von der Haage&Partner schnellstmöglich auch eine deutsche Version anbieten wird.

Die anderen RTT-Produkte werden vorerst in der englischen Version angeboten, geplant sind jedoch deutsche Versionen aller Hauptprodukte bzw. zumindest deutsche Anleitungen.


Die RTT-Produktreihe

Das Hauptprodukt der Serie ist R-Studio, eine Software zur Datenrettung von Festplatten, RAID-Systemen, dynamischen Datenträgern, komprimierten und verschlüsselten Daten auf FAT, NTFS und EXT2-Partitionen. Es rettet auch Daten nach einer Formatierung. Die Software ist sehr einfach zu bedienen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Für defekte Daten gibt es eine Reihe von Spezialprodukten:

* R-Excel und R-Word versuchen, aus defekten Dateien, die mit Excel bzw. Word nicht mehr geöffnet werden können, möglichst viele Daten zu retten. Bei stark zerstörten Daten geht zwar die Formatierung verloren, aber die wichtigeren Rohdaten werden übertragen, sofern Sie nicht völlig zerstört wurden.

* R-Mail repariert defekte dbx-Dateien von Outlook Express 5 und 6. Es kann zudem versehentlich gelöschte Nachrichten wiederherstellen.

R-DriveImage 3 ist kein Produkt zur Datensicherung. Es legt Imagedateien beliebiger Partitionen an. Die Sicherung kann bei laufendem Windows-System erfolgen. Es kann auch zeitgesteuert gesichert werden, wobei die Sicherung auf verschiedene Medien wie Festplatten und CD/DVD-Laufwerke erfolgen kann. Eine Notfall-Boot-CD oder ein Diskettensatz kann ebenfalls erstellt werden, um bei einem Festplattenproblem auch die Systempartition wiederherstellen zu können.


Preise und Systemvoraussetzungen

R-Studio kostet 89,95 EUR, die Netzwerk-Version 198,95 EUR; R-DriveImage 49,95 EUR; R-Excel 89,95 EUR; R-Word 79,95 EUR; R-Mail (für Outlook Express 5&6) 39,95 EUR.

Alle Produkte laufen unter Windows 98, Me, NT, 2000, XP und 2003.
Testversionen können unter www.haage-partner.de/... geladen werden.


Exklusivvertrieb für Deutschland, Österreich und Schweiz

HAAGE&PARTNER Computer GmbH
Anschrift: Schloßborner Weg 7, 61479 Glashütten, Deutschland
Website: www.haage-partner.de
E-Mail: info@haage-partner.de
Telefon: (06174) 966 - 100
Telefax: (06174) 966 - 101

Weiteres Pressematerial (Vollversionen, Bildmaterial und weitere Informationen) kann gerne angefordert werden.

Kontakt

Haage & Partner Computer GmbH
Emser Str. 2
D-65195 Wiesbaden
Markus Nerding
Produktmanagement
Geschäftsführer
Social Media