Aufsichtsrat gewinnt Vorstand für weitere Jahre der Zusammenarbeit Strategische Neuausrichtung der Softline AG beschlossen

Softline-AG_Logo_mitITCP_72 (PresseBox) (Offenburg,, ) Der Aufsichtsrat der Softline AG gibt bekannt, dass der Vertrag mit dem Alleinvorstand Dr. Lars Schneider für eine weitere Amtsperiode verlängert worden ist. Nach dem erfolgreichen Turnaround im Geschäftsjahr 2004/2005, in dem die Gesellschaft erstmalig seit Börsengang ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern ausgewiesen hat, steht die Softline AG vor einer strategischen Neuausrichtung. Mit sehr großer Mehrheit hatte das anwesende Kapital auf der Hauptversammlung im November 2005 dem Wandel von einem Softwarehändler zu einer Beteiligungsgesellschaft zugestimmt. Ziel der neuen Unternehmensausrichtung ist die Stärkung der Ertragskraft durch den Aufbau von Vertriebs- und Beteiligungsgesell- schaften für technologische Innovationen in Wachstumsmärkten.

Mit der Verlängerung des Dienstverhältnisses des Alleinvorstands Dr. Schneider reagiert der Aufsichtsrat auf die Zustimmung der Hauptversammlung zur neuen strategischen Ausrichtung und auf die Anerkennung der Aktionäre für die geleistete Vorstandsarbeit. Der Wandel der Softline AG zu einer Beteiligungsgesellschaft geht einerseits einher mit der Suche von Partnerschaften und Kooperationen für die bestehenden Gesellschaften innerhalb der Gruppe und andererseits mit der Suche nach attraktiven neuen Beteiligungen. Die jetzt beschlossene langfristige Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat ermöglicht die auf mehrere Jahre angelegte Umsetzung dieser Ziele. Der Aufsichtsrat wünscht dem Vorstand für diese schwierige Aufgabe viel Erfolg.

Kontakt

Softline AG
Gutenbergplatz 1
D-04103 Leipzig

Bilder

Social Media