didacta 2006, 20. Februar bis 24. Februar

Veranstaltungshinweis
(PresseBox) (Hannover, ) LEARNTEC Forum "Professional E-Learning"
im Rahmen der didacta 2006 in Hannover

Mittwoch, 22. Februar 2006
10:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Messegelände Hannover
Convention Center (CC), Saal 3 A
Teilnahme: 199,- Euro (inkl. Imbiss und Messebesuch)
Anmeldung unter: www.didacta.de

Das LEARNTEC Forum "Professional E-Learning" ist ein Novum: Es findet 2006 erstmals auf der didacta statt. Konzipiert wurde die Veranstaltung von den Initiatoren der LEARNTEC, Prof. Dr. Uwe Beck und Prof. Dr. Winfried Sommer.

Programm

Moderation: Prof. Dr. Uwe Beck (PH Karlsruhe) und Prof. Dr. Winfried Sommer (LEARNTEC Consult)

Standortbestimmung - Was hat sich bewährt?

10:00 Uhr Begrüßung
André Jünger, Didacta Verband e.V., Darmstadt

10:05 Uhr Stand des E-Learning - Faktoren für den erfolgreichen Einsatz von E-Learning
Prof. Dr. Heinz Mandl, Ludwig-Maximilians-Universität München

10:50 Uhr Performance Improvement: Mitarbeiter-Potenziale im Arbeitskontext realisieren
Christian Völkl, E&E Information Consultants AG, Berlin

11:25 Uhr Bildungscontrolling: Qualifizierung als Investition in die Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen
Prof. Dr. Joachim P. Hasebrook, ISNM - International chool of New Media an der Universität zu Lübeck

12:00 Uhr Imbiss und Networking

Case Studies - Worauf kommt es an?

13:30 Uhr Ganzheitliche Implementation von Lernprozessen in der Telekom - das größte europäische Lernprojekt Erwin Ihm, Deutsche Telekom AG, Darmstadt

14:00 Uhr Lernen in der Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) - Wirtschaftliche Ziele und Qualifizierung verbinden Gerd Feninger, BSH Group, München / Michael Krings, innovation campus, Kaiserslautern

14:30 Uhr Der Maßanzug von der Stange - Kostengünstige und qualitätsvolle Content-Entwicklung durch neue Konzepte der Content-Produktion und -Nutzung
Matthias Schulz, x-pulse E-Learning GmbH, St. Ingbert

15:00 Uhr Kaffee und Networking

Die Zukunft hat schon begonnen - Wie geht es weiter?

15:15 Uhr Informelles Lernen - arbeitsprozessintegrierte Qualifizierung
Dr. August Tepper, Fraunhofer-Gesellschaft St. Augustin

15:45 Uhr Wissen als Produktionsfaktor - die Wissensbilanz der Holsten-Brauerei
Dr. Thomas Dombrowski, Holsten Brauerei AG, Hamburg

16:15 Uhr Die Zukunft der Weiterbildung im Unternehmen - Ergebnisse einer aktuellen Studie
Prof. Dr. Michael Broßmann, DaimlerChrysler AG, Stuttgart /
Prof. Dr. Wilfried Mödinger, Hochschule der
Medien, Stuttgart

Ende der Veranstaltung um 16:45 Uhr

Pressekontakt:

Didacta Verband e.V.
Verband der Bildungswirtschaft
Rheinstraße 94
64295 Darmstadt
www.didacta.de
Thorsten Timmerarens
Telefon: 06151-3191-42
Fax: 06151-3191-44
E-Mail: presse@didacta-verband.de

Kontakt

Deutsche Messe AG - Hannover
Messegelände
D-30521 Hannover
Telefon: +49 (511) 89-0
Social Media