Anwendungsentwicklung in Deutschland – zu teuer ?

(PresseBox) (Hannover, ) Die Anwendungsentwicklung in Deutschland ist zu teuer – aber nicht, weil die Personalkosten zu hoch sind! Sie ist deshalb zu teuer, weil der Entwicklungsprozess in den meisten Fällen zu ineffizient, zu dogmatisch und zu unproduktiv ist.
Ein Beispiel hierfür ist, dass in den wenigsten Fällen in diesem Prozess ein "Defectmanagement" implementiert ist.

Die Erkenntnis ist ja nicht neu, dass Fehlerbehebung in frühen Phasen der Entwicklung am Ende kostengünstiger ist. Aber die konsequente Umsetzung dieser Erkenntnis wird nicht gelebt. Schon allein die Fehlerbehebung in der Spezifikation und Dokumentation (vor dem ersten Statement) mit Hilfe eines methodischen, toolgestützten Ansatzes bringt signifikante Verbesserungen bzgl. Qualität und time-to-market.

Wollen auch Sie ihre Anwendungsentwicklung in Deutschland behalten und nicht nach Indien geben, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: www.orgarevi.de

Kontakt

ORGAREVI Gesellschaft für EDV-Anwendung mbH
Am Rodelberg 4
D-30952 Ronnenberg
Social Media