Neue Satelliteninfrastruktur bringt Breitband-Lösungen im Herzen Europas direkt zu den Nutzern

(PresseBox) () Eutelsat nimmt in Turin neuen italienischen Teleport für satellitengestützte Breitbanddienste in Betrieb

Köln, Paris – 24. März 2003 – Eutelsat hat in der norditalienischen Stadt Turin die neue Multimedia-Plattform des Tochterunternehmens Skylogic Italia offiziell in den Betrieb genommen. Über diese Plattform können eine Vielzahl von Mehrwert-Breitband-Diensten für Unternehmen, öffentliche Verwaltungen sowie Service- und Inhalteanbieter erbracht werden. Der neue Teleport ist über einen der größten italienischen Internetknoten an das weltweite Netz angebunden. Skylogic Italia wird den Teleport mit der italienischen Euphon betreiben. Euphon ist international tätig und erbringt Dienste in den Bereichen Studioeinrichtungen, Produktion und Nachproduktion für Unternehmen und TV-Sender.

Die Plattform ist für Ein- und Zwei-Wege-Dienste ausgelegt. Hierzu gehören Multicasting von IP- und Video-Daten, Livestreams für Business TV und Unternehmensnetze, die Aktualisierung von Webseiten sowie Remote Monitoring. Darüber hinaus ist die Plattform direkt mit den beiden Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRDÔ 1 und W3 verbunden. Diese beiden Satelliten decken eine Region nahtlos ab, die sich von der Ostküste Nordamerikas, über Europa, Nordafrika bis nach Zentralasien erstreckt. Über das Gateway kann auch der neue Eutelsat Zwei-Wege-Breitbanddienst D-Star genutzt werden. D-Star ist voll mit dem offenen DVB-RCS Standard für satellitenbasierte interaktive Netzwerke kompatibel. Der interaktive Dienst wurde kürzlich über das Turiner Gateway während der starken vulkanischen Aktivitäten auf der Insel Stromboli vom italienischen Zivilschutz für Sprach- und Datenübertragungen sowie den Aufbau schneller Internetzugänge eingesetzt.

"Durch dieses neuen Teleports verstärkt Eutelsat seine Position im Markt für Mehrwertdienste. Wir können jetzt im Herzen Europas den Anbietern von Diensten für Geschäftskunden effiziente, kostengünstige und flexible Breitbandlösungen bereitstellen," erklärte Arduino Pattachini, Multimedia Director Eutelsat und Geschäftsführer Skylogic Italia. "Über diese Plattform ist eine leistungsstarke Satelliteninfrastruktur mit dem Internet-Backbone verbunden und können Breitbandlösungen direkt zum Nutzer gebracht werden."

Die Eutelsat-Tochter Skylogic Italia wurde gegründet, um die Entwicklung neuer Multimediaaktivitäten in Italien zu unterstützen. Dort ist Eutelsat heute bereits der führende Anbieter von Satellitenkapazitäten, vornehmlich für die TV-Industrie. Durch den neuen Teleport unterstreicht Eutelsat sein besonderes Engagement für den italienischen Markt und die stark wachsende High-Tech-Region Piedmont, in der rund 400.000 kleine und mittelgroße Unternehmen angesiedelt sind. Turin ist zudem Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2006, für die eine sehr leistungsfähige Breitband- und TV-Übertragungs-Infrastruktur in der Stadt und in der angrenzenden Region benötigt wird.


Weitere Informationen: www.eutelsat.de

Pressekontakt

Vanessa O´Connor
Director Corporate Communications Eutelsat S.A.
70, Rue Balard
F-75502 Paris Cedex 15
T.0033/1/5398-3888
E-Mail: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
m project Market Relations GmbH
Altkönigstr. 4
61462 Königstein
T:06174/922331
E-Mail: presse@eutelsat.de

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Social Media