Neues COM Express compact Computer-on-Module markiert den effizienten Einstieg in die Multicore Technologie

Kontron COMe-cCT6 mit neuesten Intel Atom Dualcore Prozessoren und erweiterten Grafikmöglichkeiten
(PresseBox) (Eching, Deutschland, ) Kontron hat heute das neue COM Express compact Computer-on-Modul COMe-cCT6 vorgestellt. Es basiert auf den neuesten 32nm Intel Atom Prozessoren und markiert in Kontrons Module-Portfilio den energieeffizienten Einstieg in die Multicore-Technologie. Das neue Modul ist in drei Multicore-Leistungsstufen bis hin zu 2x 1,86 GHz erhältlich. Mit doppelter Grafikleistung und bis zu 28% mehr Prozessorleistung bei halber Prozessor-TDP bietet es im Vergleich zu Plattformen mit Intel Atom Prozessoren der zweiten Generation ein deutlich besseres Performance-pro-Watt-Verhältnis. Das Modul bietet mit dem COM Express Pin-out Typ 6 um ein skalierbares Schnittstellenangebot, das alle Anforderungen von sowohl kosteneffizienten wie auch energiesensitiven Applikationen erfüllt.

Das Modul im platzsparenden COM Express compact Formfaktor (95 mm x 95 mm) ist ideal für Designs die das volle Schnittstellenangebot des COM Express Pin-out Typ 6 bei kleinem Footprint benötigen. Entwickler von intelligenten Systemen, die eine umfassenden Display-Unterstützung benötigen, profitieren von den drei Digital Display Interfaces des Moduls, die als 2x DisplayPort, HDMI/DVI und 24 bit LVDS ausgeführt sind. Bei der Wiedergabe von Videos bis hin zu 1080p Full-HD Auflösung reduziert der auf dem Modul integrierte Hardwaredekoder die Prozessorlast auf ein Minimum. So können OEMs das Modul auch für Einstiegslösungen im Bereich Digital Signage nutzen, was auch durch den weiten Eingangsspannungsbereich des Moduls (4,75 bis 20 VDC) begünstigt wird, wie ihn auch die Open Pluggable Specification für Digital Signage empfiehlt. Zu den weiteren Pluspunkten des neuen Moduls zählen die fortschrittlichen Power-Management Funktionen wie Intel Deeper Sleep und Intel Rapid Start Technologie. Diese Technologien helfen den Stromverbrauch weiter zu reduzieren und ermöglichen ein schnelles Aufwachen aus dem Standby-Modus für Applikationen mit intermittierender Nutzung, wie beispielsweise moderne Kiosk-Systeme. In Kombination mit der Intel Smart Connect Technologie ermöglicht das Kontron COMe-cCT6 auch eine vernetzte Nutzung, bei der eine Internetverbindung sofort bei der (Re-)Aktivierung der Applikation zur Verfügung steht und die auch kontinuierliche Updates selbst im Stand-by zulässt. Damit ist das neue Modul auch ein idealer Building-Block für die ständig wachsende Zahl sogenannter "connected Devices. Zudem ermöglicht es ein zeit- und kosteneffizientes Systemdesign, da der geringe Strombedarf einfachere Kühllösungen ermöglicht, selbst bei komplett geschlossenen und robusten Designs für Märkte wie die Medizintechnik, POS/POI und Automatisierung.

Das Feature-Set im Überblick

Die neuen Kontron COMe-cCT6 Computer-on-Modules sind mit 2x 1.6 GHz oder 2x 1.86 GHz Intel Atom Prozessoren (N2600, N2800 und D2550) sowie dem Intel NM10 Express Chipsatz ausgestattet und unterstützen bis zu 4 GB schnellen DDR3 800/1600 Systemspeicher. Der integrierte Intel Graphics Media Accelerator 3600/3650 ermöglicht die Wiedergabe von 1080p Full-HD Videos (MPEG4 Part 2, VC-1, WMV9 und H.264) bei minimaler Prozessorlast. Für die Wiedergabe von Blu-Rays unterstützt das neue Modul HDCP über HDMI 1.3a und DisplayPort 1.1. Zusätzlich stehen auch die verbreiteten Interfaces LVDS und VGA zur Verfügung. Intel High Definition Audio vervollständigt die Multimedia-Ausstattung. Darüber hinaus bietet das Kontron COMe-cCT6 zwei SATA II 300MB/s Schnittstellen, acht USB 2.0 Ports, Gigabit Ethernet und drei PCI-Express x1 Lanes für applikationsspezifische Erweiterungen. On-board Flash Speicher für OS und Applikationsdaten ist optional erhältlich.

Das Kontron COM Express Computer-on-Module COMe-cCT6 unterstützt ein breites Spektrum von Betriebssystemen einschließlich Wind River VxWorks 6.8, Linux, Windows XP, XPe, WEC 7 und WES 7. Windows 8-Unterstützung ist geplant. Erste Evaluierungs-Exemplare des Kontron COMe-cCT6 sind ab sofort erhältlich, die Serienfertigung startet im Juni. Ergänzend bietet Kontron mit dem COMe-mCT10 auch ein Modul mit gleichem Prozessor und Chipsatz im noch kleineren, nur kreditkartengroßen Formfaktor COM Express mini an.

Weitere Information zum Kontron COM Express compact Computer-on-Module COMe-cCT6 unter: http://de.kontron.com/...

Weitere Informationen über den Computer-on-Module Formfaktor COM Express compact unter: http://de.kontron.com/...

Weitere Informationen über COM Express Computer-on-Module unter: http://de.kontron.com/...

Kontakt

Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
D-85386 Eching
Social Media