BCA-Interview mit Barbara Knoflach: Maklerpool geht bei SEB ImmoInvest in die Offensive

(PresseBox) (Bad Homburg v.d.H., ) Der 7. Mai 2012 ist ein wichtiges Datum für alle Anleger des seit knapp zwei Jahren gesperrten Fonds SEB ImmoInvest. Nur an diesem einen Handelstag (ab 0.00 Uhr) wird der eingefrorene, 6,4 Mrd. ? schwere Immobilienfonds geöffnet sein. Barbara Knoflach, Vorstandsvorsitzende der SEB Asset Management, hat dazu der BCA ein umfassendes Interview gegeben, da dieser Immobilienfonds auch über die BCA für ihre Partner und deren Kunden vertrieben wurde. Aufgrund der besonderen Bedeutung dieser am Markt bisher einmaligen Aktion ist das Interview ab sofort über die BCA OnLive Mediathek unter www.bca-onlive.de für alle Interessenten frei zugänglich und nicht nur über "Business plus".

Barbara Knoflach stand dem BCA-Research ausführlich Rede und Antwort zu Sinn und Zweck der Wiedereröffnung des Fonds für maximal einen Tag. Sie erläutert die Gründe für das Vorgehen der SEB. Die Bruttoliquidität des Fonds beträgt am Montag, 7.Mai über 30 Prozent. Für den Fall, dass alle Anteilsrückgaben bedient werden können, wird der Fonds am Ende des Handelstags auf das Anleger- und Funktionsverbesserungsgesetz ( AusFuG) umgestellt. Knoflach sieht diese Aktion nicht als Bevormundung oder Einschränkung der Dispositionsmöglichkeiten der Anleger, sondern als Weg in die Zukunft dieser Anlageform und baut auf die langfristigen Chancen der Kapitalanlage in Immobilien.

Die Anleger sollen nach ihrer Aussage gleich behandelt werden. Deshalb werden die Verkaufsorders ab sofort bis zum 7. Mai gesammelt und an diesem Tag alle ausgeführt oder keine. Knoflach stellt sich vor, dass möglichst viele Anleger keinen Gebrauch von diesem Angebot machen, um den Fonds nicht auflösen zu müssen. In dem BCA-Interview erläutert die Vorstandsvorsitzende sehr offen und ausführlich den weiteren Weg für den SEB Immofonds. Sie macht deutlich, daß die Anteilsinhaber damit selbst über die Zukunft des SEB ImmoInvest entscheiden.

Kontakt

BCA AG
Hohemarkstraße 22
D-61440 Oberursel
Social Media