App geht's: Clevere Urlaubshelfer von der Telekom

(PresseBox) (Bonn, ) .
- Smartphone als hilfreicher Reisebegleiter
- Reisedokumente sicher in der Cloud
- Nützliche Apps und Dienste für schöne Ferien

Den Reisepass per Cloud immer dabei, die Postkarte per Smartphone schicken oder die komplette Bibliothek immer griffbereit - die Telekom bietet jede Menge nützliche Apps, Services aus der "Wolke" und Portale von der Ferienplanung bis zum Urlaubsgruß.

Unverlierbar: die wichtigsten Reisedokumente aus der Wolke

Beim Verlust wichtiger persönlicher Dokumente auf der Reise helfen Kopien im Reisegepäck. Sicherer und platzsparender ist aber die persönliche Festplatte im Internet, die sogenannte persönliche "Cloud". Wer auf Datenschutz Wert legt, sollte einen deutschen Anbieter wählen, zum Beispiel die Telekom Cloud,- die sich jeder kostenfrei einrichten kann unter http://medien-center.t-online.de/...

So geht's:

Alle Reisedokumente wie Reisepass, Flugticket, Impfpass und Surfschein fotografieren oder einscannen. Wichtige Telefonnummern und Adressen in eine Textdatei schreiben. Diese Dateien dann mit dem Mediencenter verschlüsselt in die "Wolke" hochladen. Alles was man dazu braucht, ist eine E-Mail-Adresse von t-online.de mit einem kostenlosen Mediencenter-Zugang. Telekom Kunden haben sie bereits, aber auch jeder andere kann sich eine kostenfreie Adresse bei t-online.de schnell selbst einrichten und damit 25 GB Speicherplatz kostenfrei nutzen.

Und sollte dann doch mal der Surfschein vergessen sein - die Cloud hilft weiter, unverlierbar und an jedem Ort mit Internetanschluss.

Was tun, wenn das Handy am Strand geklaut wird? Oft ist der Verlust der gesamten Kontaktdaten und Telefonnummern, die auf dem Handy gespeichert sind, schlimmer als der Verlust des Handys selbst. Mit dem Telekom Service Smartphone-Sync können Nutzer schon vor dem Urlaub alle Kontakte, Adressen und E-Mails auf Ihrem Smartphone in der Telekom Cloud speichern. Für Internetkunden der Telekom ist der Dienst eine Inklusivleistung der E-Mail@t-online.de. Als Telekom Mobilfunkkunde kann man zudem einfach den kostenfreien Dienst MyPhonebook zur Sicherung aller Adressen und Kontakte nutzen.

Leichter Lesespaß auf Reisen

Wer ein Tablet, Smartphone oder einen e-Reader hat, muss für seine Reiselektüre nicht mehr viel Platz im Koffer einplanen. Die Lektüre für drei Wochen bringt das Gewicht schnell auf über 20 kg und wird damit teures Übergepäck. Digitaler Lesespaß auf Reisen mit einer ganzen Bibliothek - so leicht wie ein Taschenbuch, bietet PagePlace, der Onlinekiosk der Telekom. Die kostenfreie PagePlace-App ist für Android und IOS Betriebsbsysteme erhältlich. Ob Städtereise oder Strandurlaub: Reiseführer, Krimis und Zeitschriften sind somit immer mit im Gepäck. Tipp: die Lektüre schon zuhause kaufen und downloaden spart Roamingkosten.

Die HotSpot-Finder App der Telekom erlaubt die komfortable Suche nach den mehr als 11.000 HotSpots der Telekom in Deutschland sowie mehr als 50.000 Partner-Standorten weltweit über eine Datenbank im Internet. Sie zeigt die HotSpots am aktuellen Standort oder bei einer beliebigen Adresse in einer Karte an. Zu jedem HotSpot erhält man mit Tipp auf das "i" Zusatzinformationen und kann die Route dorthin bestimmen. Ist ein HotSpot der Telekom am Urlaubsort verfügbar, hilft die HotSpot Login App für Android, sich einfach zu verbinden - ohne jedes Mal Benutzernamen und Passwort eingeben zu müssen. Sie ermöglicht eine nahtlose Übergabe vom Mobilfunknetz nach WiFi, sobald man einen HotSpot der Telekom betritt und zeigt die Verfügbarkeit und den Verbindungsstatus eines HotSpots übersichtlich an. Zusätzlich unterstützt die App HotSpot Roaming in weiteren Telekom Ländern.

Handyfotos nach Hause senden

Mit der Telekom Postcard App können Urlauber ihre mit dem Android-Smartphone aufgenommen Schnappschüsse aus dem Urlaubsland als echte Postkarte an Freunde und Verwandte nach Deutschland oder in andere Länder senden. Für den Versand einer Postkarte fallen innerhalb Deutschlands 1,99 € an. Bei Versand aus dem Ausland werden je Postcard 1,99 € und zusätzlich die Kosten für den Versand einer 300KB MMS aus dem Ausland nach der jeweiligen Datenroaming-Option (Preis nach Ländergruppe) berechnet. Die Postkarten werden einfach über die Mobilfunk-Rechnung bzw. das Xtra-Guthaben abgerechnet

Mit Kindern entspannt verreisen

Bei Urlaubsreisen mit Kindern müssen Eltern an vieles denken - vom richtigen Reisedokument fürs Kind über Beschäftigung und Proviant für lange Fahrten bis hin zu Abhilfe bei Reiseübelkeit.

Die Eltern-Redaktion des Portals t-online.de hat im Themen-Special "Reisen mit Kindern" nützliche Tipps für die Reisevorbereitung und für den Urlaub zusammengestellt. Zum Beispiel finden sich dort Tipps der Experten des ADAC für zehn typische Risiko-Situationen auf langen Autofahrten mit Kindern. So wird der Familienurlaub rundum erholsam.

www. http://eltern.t-online.de/...

Für Daheim gebliebene

Wer sich entscheidet, den Urlaub zuhause zu verbringen, findet mit dem brandaktuellen Strandbadguide von Das Örtliche www.dasoertliche.de/freibad unkompliziert und schnell Freibäder, Badeseen und Strandbars in der Umgebung. Der Nutzer gibt einfach seinen Wohnort oder seine Postleitzahl an und schon werden ihm die angesagtesten Plätze in der Nähe aufgelistet und auf einer Karte angezeigt. Ein Klick auf eines der Suchergebnisse liefert zusätzliche Informationen wie Bilder, Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Wer den Strandbadguide auch unterwegs auf seinem iPhone oder iPad nutzen möchte, kann ihn als iOS-App kostenlos im Apple Appstore herunterladen. Besonders praktisch: Der integrierte Routenplaner weist dann direkt den Weg zum gesuchten Ziel. Und das Besondere: Nutzer haben die Möglichkeit, dem Strandbadguide selbst empfehlenswerte Orte hinzuzufügen.

Kontakt

Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
D-53113 Bonn
Social Media