innovaphone verbindet Partnerstände auf der Cebit mit VoIP TK-Anlagen

(PresseBox) () Sindelfingen, den 27. Februar 2003. Dass Voice-over-IP Lösungen auch in größeren Szenarien problemlos umsetzbar sind, demonstriert der Sindelfinger VoIP-Spezialist innovaphone AG mit einer eindrucksvollen Installation auf der diesjährigen Cebit in Hannover (12. – 19. März 2003). Zahlreiche Partnerunternehmen werden mit dem innovaphone-Stand über IP vernetzt und bilden so eine standortübergreifende innovaphone PBX.

Besucher und Kunden können live miterleben, dass auf dem IP-Protokoll basierende PBXen mit konventionellen TK-Anlagen in punkto Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit absolut gleichziehen. Anders als diese sind IP basierte TK-Anlagen jedoch auch für die Anforderungen der Zukunft bestens gerüstet. Sämtliche innovaphone Produktentwicklungen orientieren sich an den maßgeblichen Standards H.323 und H.450 und garantieren somit ein Höchstmaß an Interoperabilität, Flexibilität und Zukunftssicherheit.

Die einzelnen Messestandorte werden zu einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) zusammengefasst, wodurch auch der Schutz der standübergreifenden Gespräche durch 128 Bit Verschlüsselung gewährleistet ist. Das innovaphone VoIP-Gateway IP 3000 in der innovaphone Zentrale in Sindelfingen fungiert als VPN-Server und wird für die Vernetzung der innovaphone PBXen untereinander benötigt, die einzelnen innovaphone PBXen auf den Partnerständen funktionieren autark. Sämtliche Geräte werden vorkonfiguriert angeliefert und können direkt auf dem Stand ohne weitere Konfiguration in Betrieb genommen werden.

Alle notwendigen Komponenten wie PBX, ISDN Gateway sowie IP-, DSL- und VPN-Router sind im innovaphone VoIP-Gateway bereits integriert. Über diesen Zugang können sämtliche Geräte – Telefone sowie PCs – von ihrem Standort aus auf das Internet zugreifen. Alle Partnerstände sind untereinander direkt anwählbar über Kurzwahlnummern, die in einem zentralen Telefonbuch notiert sind. Der Anschluss an die Amtsleitung wird durch die S0-Schnittstelle auf den Gateways realisiert.

Das breite Spektrum der beteiligten Partnerunternehmen weist auf die vielfältigen Lösungsansätze hin, die sich im innovaphone PBX-Umfeld ergeben. In das innovaphone Cebit-Netz eingebunden sind folgende Firmen in alphabetischer Reihenfolge: ASC telecom AG, Halle 13, Stand C16; Colima Software GmbH, Halle 27, Stand E04; Compu-Shack Distribution GmbH, Halle 13, Stand C37/43; Fraunhofer Gesellschaft, Institutszentrum Birlinghoven, Halle 11; NK Networks & Services GmbH, Halle 14, Stand J13; Ntplus AG, Halle 25, Stand D40(7); servonic Telekommunikationslösungen GmbH, Halle 13 B37; TELCAT MULTICOM GmbH, Halle 27, Stand D16; Telefónica Deutschland GmbH, Halle 16, Stand A22. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich auf dem innovaphone Stand in Halle 27, Stand G31 über das Projekt und die einzelnen Standorte der Partnerunternehmen zu informieren.
innovaphone AG
Böblinger Straße 76
71065 Sindelfingen
Tel.: 07031-730 09-0
Fax: 07031-730 09-99
www.innovaphone.com
dgeer@innovaphone.com
pwanner-meyer@innovaphone.com


Ansprechpartner: Dagmar Geer, Dr. Petra Wanner-Meyer

Kontakt

innovaphone AG
Böblinger Str. 76
D-71065 Sindelfingen
Social Media