Eutelsat und GlobeCast starten neue New Yorker IP- und TV-Plattform für transatlantische Dienste via ATLANTIC BIRD™ 3

(PresseBox) () Paris, New York, Köln – 7. April 2003 – Eutelsat und GlobeCast werden gemeinsam das erste IP- und Broadcast-Gateway des Satelliten ATLANTIC BIRD™ 3 in New York vermarkten. Die Plattform wurde im New Yorker Teleport und Sendezentrum von GlobeCast auf Staten Island eingerichtet und nutzt Kapazitäten auf diesem neuen Eutelsat-Satelliten. Die Ausleuchtzone des Satelliten erstreckt sich von Nordamerika aus über Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten. Die Unterzeichnung eines entsprechenden Vertrages wurde heute von beiden Unternehmen gemeldet.

Die neue Plattform stellt ein in dieser Art bisher einmaliges Gateway für transatlantische TV-Übertragungen und die Verteilung von IP-Inhalten bereit. Für den Empfang von Datenübertragungen an Standorten in Unternehmensnetzen sowie den Empfang von TV-Sendern an Kabelkopfstellen und in privaten Haushalten reichen kleine Antennen aus. Darüber hinaus können über die Plattform IP-Zugänge hergestellt und IP-Anwendungen unterstützt werden.

GlobeCast hat erst kürzlich eine neue Ku-Band-Bodenstation mit einer neun Meter großen Sendeantenne in seinem Teleport auf Staten Island eingerichtet. In dieser Bodenstation werden Daten für Übertragungen über das Gateway von ATLANTIC BIRD™ 3 vorbereitet, verarbeitet und kodiert. Über sein eigenes ATM-Glasfasernetz hat GlobeCast zudem seine Teleports in Miami, Los Angeles, Washington DC und Singapur angebunden. Damit ist eine direkte und nahtlose Zulieferung über diese wichtigen Übertragungshubs nach Europa, den Mittleren Osten und Nordafrika gewährleistet. Zu den darüber hinaus angebotenen optionalen Übertragungsdienstleistungen gehören Verschlüsselungen, Programmintegration und Überspielungen.

"Durch die umfassende Abdeckung von ATLANTIC BIRD™ 3 können Eutelsat und GlobeCast den Transport und die Verteilung von IP- und TV-Inhalten aus New York heraus nach ganz Europa, Nordafrika und in den Mittleren Osten anbieten,“ sagte Giuliano Berretta, CEO und Chairman von Eutelsat. "Ich freue mich über diese wichtige Vereinbarung mit GlobeCast. Damit können wir unsere Stärken nutzen und den wachsenden Markt für den Transport und die Verteilung von IP- und TV-Inhalten über den Atlantik hinweg gemeinsam bedienen."

Christian Pinon, President und CEO GlobeCast Worldwide Operations, ergänzt: „Das ATLANTIC BIRD™ 3 Gateway stellt eine dringend benötigte Verbindung von Amerika nach Europa und in den Mittleren Osten für den Satellitendirektempfang über nur einen Hub bereit. Unser New Yorker Teleport ist der ideale Uplink-Punkt für diese Plattform. Hier beschäftigen wir bestens geschulte Fachkräfte und Ingenieure. Zudem verfügen wir über eine einheimische Vertriebsmannschaft, die über das ganze Land verteilt ist.“


GlobeCast
GlobeCast, Tochterunternehmen der France Télécom, ist Weltmarktführer im Bereich professioneller Satellitenübertragungsdienste für TV- und Hörfunksender, Multimedia von Unternehmen sowie Internetinhalten. Mit 15 Teleport-Stationen in Europa, Amerika, Asien, Australien, dem Mittleren Osten und Afrika deckt GlobeCast die komplette Palette von Satellitenübertragungsdiensten ab. Darin enthalten sind TV-Übertragungen, sichere Internetverbindungen, Webcasting, Nachrichtenüberspielungen, Direktempfang in privaten Haushalten, Übertragung von Sportveranstaltungen, Studio-Produktionen und die Verteilung von Audioinhalten. Weitere Informationen: www.globecast.com

E-Mail: voconnor@eutelsat.fr
Vanessa O’Connor
Director Corporate Communications
Eutelsat S.A.
70, Rue Balard
F-75502 Paris Cedex 15
T: 0033 / 1 / 5398-3888

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Social Media