Microsoft kündigt Unterstützung für AMD Opteron und AMD Athlon 64 Prozessoren an

(PresseBox) () Microsoft arbeitet an nativen 64-Bit Versionen der Betriebssysteme Windows XP und Windows Server 2003, die zukünftige AMD Opteron und AMD Athlon 64 Prozessoren unterstützen. Damit erweitert Microsoft die 64-Bit-Unterstützung von Windows XP und Windows Server 2003, um im nativen Modus auf zukünftigen AMD Opteron Prozessoren für Server und Workstations sowie AMD Athlon 64 Prozessoren für Desktops und Notebooks eingesetzt zu werden. Desktop und Server Beta Releases werden Mitte 2003 verfügbar sein.

"Wir freuen uns, mit dabei zu sein, eine neue Ära des Geschäftsnutzens für Unternehmen einzuläuten, indem wir unser Investment in das 64-Bit-Computing auf die AMD Plattform ausdehnen," so Brian Valentine, Senior Vice President der Microsoft Windows Division. "Die 64-Bit Windows Betriebssysteme von Microsoft stellen einen Wendepunkt dar, der zu mehr Leistung und größerer Effizienz in Unternehmen und bei Endverbrauchern führen wird."

Die laufende Entwicklung der 64-Bit-Software und die Zusammenarbeit mit führenden Halbleiterherstellern verdeutlicht erneut das Engagement von Microsoft, hochleistungsfähige, skalierbare Betriebssysteme und innovative Produkte auf den Markt zu bringen. Die nativen 64-Bit-Versionen von Windows für AMD Prozessoren sind eine weitere Bestrebung von Microsoft, branchenführende Innovationen zu einem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten.

"Sowohl AMD als auch Microsoft setzen traditionell darauf, leistungsfähige Technologie für Unternehmen und Privatpersonen verfügbar zu machen," sagte Dirk Meyer, Senior Vice President der AMD Computation Products Group. "Natives 64-Bit-Windows auf AMD bietet Kunden eine leistungsfähige 32-Bit-Anwendungsplattform und darüber hinaus einen einfachen Migrationsweg zum leistungsstarken 64-Bit-Computing."

Die Möglichkeit, heutige 32-Bit-Applikationen auf 64-Bit-Versionen von Windows XP und Windows Server 2003 einsetzen zu können, stellt einen bedeutenden Vorteil für die Kunden dar, die planen mit zukünftigen AMD Opteron und AMD Ahtlon 64 Prozessoren in die 64-Bit-Technologie zu investieren. Diese wichtige Architekturflexibilität erlaubt es Kunden, auf 64-Bit-Applikationen umzusteigen, sobald diese verfügbar sind und schützt gleichzeitig heutige und zukünftige Investitionen in die Technologie.

Die 64-Bit-Versionen von Windows XP und Windows Server 2003 für zukünftige AMD und Athlon 64 Prozessoren werden für den Einsatz in Servern und auf High-end-Desktops und -Workstations entwickelt. Die Effizienz zahlreicher Anwendungen wird dadurch gesteigert werden, so z.B. im Ingenieurwesen und bei wissenschaftlichen Projekten, bei Finanzdienstleistern, beim Online Transaction Processing, beim Data Warehousing, der Digital Content Creation, der Videobearbeitung, bei anspruchsvollen Spielen und beim Computer Aided Design.

Im vierten Quartal 2002 hat Microsoft seinen Industriepartnern ein Entwicklungs-Release des 64-Bit-Betriebssystems mit Tools für die Anwendungsentwicklung für die AMD 64-Bit-Prozessor Hardware zur Verfügung gestellt.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
D-85716 München
Social Media