BCA bezieht neues Bürogebäude in Oberursel: Mit Tradition und Verlässlichkeit Anforderungen der Zeit erfüllen

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Die BCA-Gruppe (BCA AG, BfV Bank für Vermögen AG, VVS GmbH, Carat Fonds Service AG) kehrt zu ihren historischen Wurzeln zurück. Am 7. Dezember 2012 verlegt der große deutsche Maklerpool seinen Hauptsitz von Bad Homburg v.d.H. nach Oberursel am Rande des Taunus. Dort begann vor nunmehr 27 Jahren die Erfolgsgeschichte der BCA. In der Hohemarkstraße 22, mitten im Stadtzentrum des Taunusstädtchens und unweit der Altstadt, beziehen Vorstand und die rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erheblich größere Räumlichkeiten in dem ausschließlich von der BCA belegten Geschäftshaus.

2.200 qm Büro- und Nutzflächen wurden durch einen Komplettumbau voll und ganz auf die Bedürfnisse moderner Kundenbetreuung zugeschnitten. Die Besprechungsräume können durch eine entsprechende Technik in eine offene Großfläche von ca. 200 qm für Veranstaltungen umgewandelt werden. In einem modernst ausgestatteten OnLive-Studio werden u.a. völlig neue Sendeformate, wie zum Beispiel Talkrunden oder Pressekonferenzen, übertragen, bzw. aufgezeichnet.

"Wir verstehen unseren Umzug nach Oberursel als Zeichen von Tradition und Verlässlichkeit und als nachhaltige Investition in die Zukunft der BCA", zeigt sich der Vorstand überzeugt. "Mehr Platz für Wachstum, hervorragende Arbeitsmöglichkeiten für den engagierten Einsatz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere rd. 10.000 Partner, sind hervorragende Perspektiven für einen guten Start in das nächste Jahr. Mit der grundlegenden Modernisierung des Arbeitsumfeldes schafft das junge Vorstandsteam mit Dr. Jutta Krienke, Oliver Lang und Dr. Frank Ulbricht glänzende äußere Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Geschäftspolitik.

Die BCA in Oberursel ist sowohl mit dem Auto als auch dem öffentlichen Nahverkehr verkehrsgünstig zu erreichen. Die U-Bahn von und zum Frankfurter Hauptbahnhof hält direkt vor der Tür.

Der Umzug findet ab Freitag, 7. Dezember über das Wochenende statt. Während dieses Zeitraums ist die BCA nur eingeschränkt erreichbar. Das betrifft auch die IT-Systeme. Durch den Umzug in eine andere Stadt ändern sich die Telefon- und Fax-Nummern. Ab Montag, 10. Dezember, ist die BCA über die einprägsame Nummer 06171/9150-100 (Zentrale) bzw. per Fax über 06171/0150-101 zu erreichen.

Kontakt

BCA AG
Hohemarkstraße 22
D-61440 Oberursel
Social Media