Acxiom-Veranstaltungsreihe klärt offene Fragen zum neuen Datenschutzgesetz

So sieht die Zukunft beim Erheben, Speichern und Verwenden von personenbezogenen Daten aus
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Der Marketing-Services-Anbieter Acxiom hat im Oktober und November eine Seminarreihe über Datenschutz in Frankfurt a.M., München und Hamburg veranstaltet. Anlass war die seit September abgelaufene Übergangsfrist der Bundesdatenschutznovelle von 2009. "Als einer der führenden Marketing-Dienstleister in Deutschland ist es für uns selbstverständlich, bei dem sensiblen Thema Datenschutz immer auf dem aktuellen Stand zu sein", so Dr. Sachiko Scheuing, europäische Konzern-Datenschutzbeauftragte bei Acxiom.

Bereits vor drei Jahren habe Acxiom unmittelbar nach in Kraft treten der Datenschutznovelle eine erfolgreiche Serie von Datenschutzveranstaltungen durchgeführt. Man habe die Produkte und Leistungen immer auf die aktuellen rechtlichen Regelungen angepasst. "Wir von Acxiom und mit uns auch unsere Kunden sind auf das Auslaufen der Novelle top vorbereitet. Datenschutz ist ein hoch sensibles und komplexes Gebiet. Deshalb haben wir bei Acxiom immer besonders darauf geachtet, in diesem Bereich fachlich und personell sehr gut besetzt zu sein," so Carsten Diepenbrock, General Manager der Acxiom Deutschland GmbH. Es sei verständlich, wenn es bei Unternehmen und Verbrauchern gerade jetzt wieder viele offene Fragen gebe. Hier habe Acxiom jedoch immer die Übersicht bewahrt. "Unsere Kunden können jederzeit von unserem Know-how profitieren", so Diepenbrock weiter.

Referentin des Kernvortrags der Seminarreihe war Dr. Astrid Breinlinger. Die Rechtsanwältin für Datenschutz und Wettbewerbsrecht und stellvertretende Vorsitzende der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) ist die Datenschutzbeauftragte bei Acxiom. In ihrem Vortrag ging sie konkret auf die Handlungsfreiheiten und die Einschränkungen im Datenschutz und im Wettbewerbsrecht ein. Einen besonderen Schwerpunkt bildete in diesem Zusammenhang die Frage nach der korrekten Erhebung, Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten. Weiter gab Dr. Breinlinger einen Überblick über den aktuellen rechtlichen Stand für schriftliche Werbung, E-Mail-Marketing, Telefonwerbung und Social Media.

"Wir freuen uns, dass wir mit Frau Dr. Breinlinger eine so kompetente Persönlichkeit aus dem Kreis des deutschen Datenschutzes für dieses Seminar präsentieren konnten!", so Carsten Diepenbrock. "Seit 50 Jahren entwickelt Acxiom Marketing-Dienstleistungen. Unsere Datenbasis haben wir von Anfang an mit vielen öffentlichen Verzeichnissen aufgebaut." Als Beispiele nennt Diepenbrock die Statistischen Bezirke, auf deren Basis auch Gemeinden ihre Planungen durchführen und ihre zugehörigen amtlichen Bevölkerungsinformationen veröffentlichen, sowie die passenden Marktdaten, die Acxiom selbst direkt bei den Gemeinden bezieht.

Weitere Themen der Seminarreihe waren die Auswirkungen des aktuellen Datenschutzrechts auf die Pflichten und Möglichkeiten der Unternehmen, den Umgang mit Daten für das B2C- und das B2B-Marketing, den Geo-Datenschutz und die Möglichkeiten für Marketing und Vertrieb.

Laut Acxiom habe man in diesem Seminar bei allen Beiträgen sehr viel Wert auf den Praxisbezug gelegt. So hätten alle Vorträge auch ausgewählte Best-Practice- und Fallbeispiele behandelt. Auch eine Live-Demo zu "Targeting und Ex-post-Analyse" sei Teil des halbtätigen Seminars gewesen.

"Wir waren mit der Seminarreihe sehr zufrieden. Die Vorträge sind auf großes Interesse bei unseren Kunden gestoßen. Es ist uns gelungen, bei der allgemein herrschenden Verunsicherung über das Thema Datenschutz die notwendige Sicherheit zu bieten. Das ist bei uns seit 50 Jahren selbstverständlich und das wird auch in Zukunft so bleiben!" so Diepenbrock abschließend. Auch für 2013 habe Acxiom wieder eine aktuelle Datenschutz-Seminar-Reihe in Planung.

Videos über die Seminarreihe stehen im Internet bereit:

- Datenschutz Seminar 2012: http://www.acxiom.de/...
- Einfluss der Datenschutz-Novelle auf die Praxis: http://www.acxiom.de/...
- Ergänzende Lösungsansätze unter Beachtung des aktuellen Datenschutzrechts: http://www.acxiom.de/...
- Quo Vadis Marketing? http://www.acxiom.de/...

Weitere Informationen unter: www.acxiom.de

Kontakt

Acxiom Deutschland GmbH
Martin-Behaim Str. 12
D-63263 Neu-Isenburg
Social Media