CeBIT 2013: Samsung stellt Lösungen für Megatrend "Mobility" vor

Der mobile Geschäftsprozess ist Realität
(PresseBox) (Hannover/Schwalbach, ) .
- Samsung und Partner zeigen praktikable und sichere Lösungen für mehr Mobilität
- Neue Technologie als Treiber für mehr Sicherheit in der Verarbeitung von Geschäftsdaten
- Managed Information Services für die Unternehmens-Cloud, optimale Endgeräte mit Konzept für BYOD

Auf der CeBIT-Haupt-Pressekonferenz hat Roland Schweyer, Director IT Cluster Samsung Electronics GmbH, heute konkrete Business-Lösungen als Antwort auf den Megatrend "Mobility" vorgestellt. Samsung hat Konzepte und Produkte, die Unternehmen nutzen, um ihre Mitarbeiter jederzeit und überall im Geschäftsprozess und der dazu gehörenden Kommunikation optimal zu verbinden. Der schnelle Zugriff auf Dokumente unabhängig von Endgerät und Ort ist nur ein Beispiel, wie Samsung Unternehmen konkrete Lösungen für ein wirtschaftliches, sicheres, nachhaltiges und mobiles Arbeiten ermöglicht. Mobile Business-Anwendungen präsentiert Samsung detailliert auf der CeBIT 2013.

"Als weltweit führender Elektronikhersteller hat Samsung die Fähigkeit, in Rekordzeit auf Veränderungen, Wünsche der Kunden oder Anforderungen des professionellen IT-Marktes zu reagieren", sagte Roland Schweyer während seines Vortrags. "Auch den Megatrend 'Mobility' übersetzt Samsung bereits heute mit seinen Partnern für viele Unternehmen in konkrete und individuelle Lösungen."

Megatrend "Mobility"

Die Bedeutung der Mobilität von professionellen IT-Anwendungen steigt zunehmend. Die ständige Verfügbarkeit von Informationen ist heute Standard, auch im geschäftlichen Alltag. In diesem Zusammenhang wächst auch der Einsatz von Smartphones und Tablets im Unternehmen kontinuierlich - ebenso wie die Anforderung von Unternehmen, individuelle mobile Applikationen zur Verarbeitung dieser Informationen einzusetzen. "Es steht außer Frage, dass durch den Faktor 'Mobilität' im Unternehmen eine deutlich höhere Geschwindigkeit, Qualität und auch Produktivität der Arbeitsprozesse realisiert werden kann", so Roland Schweyer in seinem Vortrag weiter. "Das hat enorme Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit eines jeden Unternehmens, unabhängig von der Branche."

Samsung auf der CeBIT

Realisiert werden "Mobile Geschäftsprozesse" von Samsung unter anderem durch Cloud- Lösungen für Unternehmen. Im Fokus der CeBIT 2013 stehen für Samsung daher drei zentrale Themen im Kontext "Mobile Geschäftsprozesse": Managed Information Services, Ideal Cloud- Client Solutions und Bring your own Device-Konzepte. Einige Samsung Lösungen werden gemeinsam mit strategischen Partnern wie zum Beispiel Citrix und VMware entwickelt. Andere Partner zeigen in Anwendungsszenarien, wie Samsung umfassende, zuverlässige Cloud- Anwendungen für Unternehmen nutzbar macht.

Innovative Produkte von Samsung stellen dabei die Schnittstelle zur Cloud her. Hier stehen vor allem die folgenden Kategorien im Fokus:

- der Zero Client - integriert im Display - als stationäres Endgerät am festen oder wechselnden Arbeitsplatz des Mitarbeiters im Unternehmen
- das Smartphone Samsung GALAXY Note II, das produktives Multitasking mit dem präzisen Eingabestift S Pen ermöglicht
- der ATIV Smart PC Pro, der die Mobilität eines Tablets mit der Leistung eines vollwertigen PCs verbindet
- "Managed Information Services", mit denen Samsung Print- und Dokumentenmanagement mit neuen Mobile-Technologien verknüpft. Die Lösung vereint alle geschäftsrelevanten Prozesse und macht so die medienbruchfreie Vernetzung und Zurverfügungstellung aller Informationen in Unternehmen möglich.

Kontakt

Samsung Electronics GmbH
Am Kronberger Hang 6
D-65824 Schwalbach/Ts.
Social Media