Neue Professur für Industrielle Ökologie an der FH Lübeck

(PresseBox) (Lübeck, ) Der Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften der FH Lübeck konnte mit Dr. Norbert Reintjes einen Generalisten mit Tiefgang gewinnen. Seit Oktober 2012 bekleidet Reintjes die Professur für Industrielle Ökologie und lehrt in den Studiengängen Chemie- und Umwelttechnik, Technische Biochemie sowie Environmental Engineering des Deutsch-Chinesischen Studienmodells.

Die vielseitigen beruflichen Erfahrungen des Diplom-Biologen ermöglichen ihm die für seine Professur wichtige differenzierte und abwägende Betrachtung umweltrelevanter Aspekte von der betrieblichen Praxis bis zur politischen Ebene. Grundlegend sind neben seinen naturwissenschaftlichen Kenntnissen insbesondere seine Arbeiten in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit sowie bei einem Umweltverband. Reintjes leitete zudem den Bereich 'Produktbezogener Umweltschutz' bei dem Hamburger Beratungsunternehmen 'Ökopol'. Seine Arbeit leistete einen Beitrag dazu, unter Berücksichtigung der technischen Grundlagen und der aktuellen wissenschaftlichen Forschung die Interessen verschiedener Akteure - etwa Konzerne und Klein- und Mittelständische Unternehmen, Umweltverbände und Behörden - in die Weiterentwicklung umweltrelevanter Instrumente und Gesetze einfließen zu lassen.

Dr. Norbert Reintjes kennt somit alle Seiten einer Medaille und vermittelt in Fächern von Ökologie über Umweltchemie bis Ökotoxikologie und von Umweltbewertung bis Umweltmanagement die erforderlichen Methoden, Kenntnisse und Fähigkeiten für ein selbstständiges, lösungsorientiertes und fächerübergreifendes Arbeiten. In konkreten praktischen betrieblichen Anwendungen - etwa der Produktentwicklung oder Optimierung betrieblicher Abläufe - soll die Berücksichtigung von umweltrelevanten Betrachtungen dabei unterstützen, Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen.

Kontakt

Fachhochschule Lübeck
Mönkhofer Weg 239
D-23562 Lübeck
Social Media