Silikon - ein besonderer Kunststoff!

(PresseBox) (Würzburg, ) Sie suchen für Ihr Produkt einen Werkstoff, der extremen Temperaturen und Temperaturschwankungen standhält - glühender Hitze und eisiger Kälte, ohne seine physikalischen Leistungsmerkmale zu verlieren? Der hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit sowie gute elektrische Isolationsfähigkeit besitzt und physiologisch einwandfrei ist? Dann werden Sie bei Silikonelastomeren fündig!

Silikonelastomere ist die Bezeichnung für eine Gruppe synthetischer Polymere, die hauptsächlich aus Silicium und Sauerstoffatomen bestehen. Silikonelastomere können als Mischungen speziell zugeschnitten oder je nach Produkterfordernis maßgeschneidert werden.

Anspruchsvolle Einsatzbereiche von Silikonelastomeren belegen ihre Bedeutung: Automobilbau (z. B. Membranen, Kraftstoffanschlüsse und Dichtungen), Elektronik (z. B. Isolierschläuche, Kabel, Drucker), Medizin (z. B. Schutzausrüstung und -masken), Lebensmittelzubereitung, Baby- und Kleinkindpflege.

Mit diesem außergewöhnlichen und innovativen Werkstoff befasst sich eine Tagung des Kunststoff-Zentrums SKZ (Würzburg) am 13. und 14. März 2013. Unter der Leitung von Dr. Udo Wachtler/Wacker Chemie Burghausen sprechen renommierte Experten aus Deutschland und Österreich unter anderem über Innovationen und Trends in der Silikonverarbeitung, Maschinentechnik und Werkzeugkonzepte, neue Anwendungen für Silikonelastomere und Oberflächengestaltung der Produkte. Praxisbeispiele ergänzen die theoretischen Informationen und tragen zur Diskussion mit den Referenten und zum Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander bei.

Zur Teilnahme eingeladen sind vor allem Entwickler, Entscheider, Verarbeiter und Anwender im Rahmen der gesamten Wertschöpfungskette. Eine interessante Veranstaltung wartet auf sie - nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass Silikone inzwischen integrale Bestandteile unseres täglichen Lebens geworden sind.

Wissen eröffnet Perspektiven
Das SKZ steht seit über 50 Jahren für kompetente Aus- und Weiterbildung. Die Auswahl der Themen ist speziell für Unternehmen im Umgang mit allen Formen des Kunststoffes abgestimmt. 600 Veranstaltungen mit über 10.000 Teilnehmern jährlich sowie 1.500 Referenten machen das SKZ zum Marktführer für Wissenstransfer im Bereich Kunststoff in Deutschland und Europa.

Tagungsdaten

Thema: Silikonelastomere - Technologien und Trends eines innovativen Werkstoffs
Zeit: 13. bis 14. März 2013
Ort: Tagungszentrum Festung Marienberg, Oberer Burgweg, 97082 Würzburg
Leitung: Dr. Udo Wachtler Wacker Chemie AG, Burghausen
Veranstalter: SKZ – ConSem GmbH, Würzburg
Organisation: Dipl.-Ing. Karlheinz Baumgärtel, SKZ, Tel. 0931/4104-123
Information/Anmeldung: Alexander Hefner, SKZ, Tel. 0931/4104-164

Kontakt

SKZ - KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 - 17
D-97082 Würzburg
Social Media