SMARTRAC gibt neue Vorstandsstruktur bekannt

(PresseBox) (Amsterdam, ) SMARTRAC N.V. ("das Unternehmen"), der führende Entwickler, Hersteller und Zulieferer von RFID-Transpondern und Inlays, hat heute bekannt gegeben, dass Christian Uhl und Nigel Sealey mit sofortiger Wirkung gemeinsam die Unternehmensleitung der SMARTRAC N.V. übernehmen. Beide werden als Co-Vorsitzende des Vorstandes des Unternehmens agieren.

Christian Uhl, der bereits als Director A des Unternehmens tätig ist, wurde am 5. Dezember 2012 zum (Co-)Vorsitzenden des Vorstandes ernannt. Nigel Sealey wird zunächst im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung, die am 22. Januar 2013 stattfinden wird, zum Director A ernannt. Anschließend wird er formal zum Co-Vorsitzenden des Vorstandes berufen. Beide werden ihre Funktionen als CFO bzw. COO weiterführen.

Christian Uhl trat im Mai 2006 als Director Corporate Accounting, Controlling and Finance in das Unternehmen ein. Seit dem 1. April 2008 ist er Mitglied des Konzernführungskreises und hat die Führungsposition des Group Chief Financial Officer (CFO) inne. Christian Uhl hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Universität Bayreuth.

Nigel Sealey ist seit April 2012 Group Chief Operations Officer (COO) und Mitglied des Konzernführungskreises bei SMARTRAC. Zuvor war er seit 2000 für Oberthur Technologies tätig und hatte seit 2004 die Position des Global Operations Director inne. Nigel Sealey hat einen Abschluss in Materialwissenschaften; Maschinenbau und Produktionstechnik von GLOSCAT (heute Gloucestershire Universität), England.

In ihrer Rolle als Co-Vorsitzende des Vorstandes werden Christian Uhl und Nigel Sealey eng mit dem Aufsichtsrat und dem Konzernführungskreis von SMARTRAC zusammenarbeiten um den Strategieplan für das Geschäftsjahr 2013 umzusetzen. Dieser hat das Ziel, das profitable Umsatzwachstum weiter zu steigern und die Profitabilität des Unternehmens insgesamt weiter zu verbessern.

Im Rahmen der außerordentlichen Hauptversammlung, die am 22. Januar 2013 stattfinden wird, soll Richard Smith, Geschäftsführer von One Equity Partners, zum Mitglied des Aufsichtsrates ernannt werden. Seine Berufung ersetzt das zuvor bekannt gegebene Vorhaben, Gregory O'Hara als Vorstandsvorsitzenden von SMARTRAC zu ernennen. Gregory O'Hara wird beratend für One Equity Partners tätig sein und SMARTRAC bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten unterstützen.

Der Aufsichtsrat der SMARTRAC N.V. und One Equity Partners, der Mehrheitsaktionär des Unternehmens, unterstützen die neue Vorstandsstruktur und den erweiterten Verantwortungsbereich von Christian Uhl und Nigel Sealey uneingeschränkt. Sie begrüßen ferner das Engagement von Gregory O'Hara sowie sein persönliches Commitment in Bezug auf die zukünftige Unternehmensentwicklung von SMARTRAC.

Forward-looking statements:

Soweit diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen enthält, basieren diese auf Annahmen, Planungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind stets mit Ungewissheiten verbunden. Betriebs- und volkswirtschaftliche Risiken und Entwicklungen, das Verhalten von Wettbewerbern, politische Entscheidungen und weitere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Annahmen, Planungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung abweichen werden. Die SMARTRAC N.V. übernimmt daher keinerlei Gewähr für in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen. Darüber hinaus übernimmt die SMARTRAC N.V. keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt

SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH
Karlsruher Str. 3
D-70771 Leinfelden - Echterdingen
Social Media