Ultraschall-Reinigungsgeräte der nächsten Generation

JPL SONIC der neuen Baureihe ab 2013 verfügbar
(PresseBox) (Rottenburg a.d.Laaber, ) JPL EUROPE wechselt die Produktionsstätte für seine Ultraschallreinigungsgeräte, um die hohen Ansprüche an Qualität und Leistung weiter voranzutreiben und wird 2013 mit der neuen Baureihe der JPL SONIC auf den Markt kommen.

Wenn es um das Reinigen von Schmuck, Uhrbändern, Brillen, Zahnprothesen, Dental- und Medizingeräten, CDs/DVDs, Motor- und Modellteilen, Münzen, Druckknöpfen, Elektronikkomponenten oder anderen empfindlichen Teile geht, sind Ultraschall-Reinigungsgeräte klar im Vorteil: Der Schmutz wird mühelos und zuverlässig in Minuten entfernt. Beschädigungen, die beim Bürsten oder Reinigen mit Putztüchern schnell passiert sind, treten prinzipbedingt erst gar nicht auf.


Alle Geräte der Serie JPL SONIC sind gemäß der geltenden Normen und Sicherheitsvorschriften geprüft und tragen neben dem GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit auch das CE-Zeichen sowie die RoHS-Zertifizierung für ein modernes Gerätedesign ohne Gefahrstoffe.

Gleichzeitig werden so die bekannten SONIC-Serien 22xxM-60xxM und 22xxD-60xxD abgekündigt und sind nicht mehr bestellbar. Geräte der ULTRA-Serie sind weiterhin verfügbar.

Die Ultraschall-Reinigungsgeräte von JPL gibt es in einschlägigen Fachgeschäften oder direkt im Webshop von JPL.

Kontakt

JPL Europe GmbH
Dieselstr. 34
D-84056 Rottenburg a.d.Laaber
Rainer Eckmann
Geschäftsführung
Social Media