Modernisierungskonzept der KWG Kommunale Wohnen AG geht auf: Energieeffizienz durch Sanierungsmaßnahmen deutlich gesteigert

(PresseBox) (Hamburg, ) Ein Jahr nach dem Ende der Sanierungsarbeiten an zwei Objekten in Niedersachsen zieht die KWG Kommunale Wohnen AG eine positive Bilanz ihres Modernisierungskonzeptes: Mit der energetischen Sanierung der beiden Wohnanlagen wurde hochwertiger und zugleich preiswerter Wohnraum geschaffen, der auch von den Mietern gut angenommen wird. So sind beide Wohnanlagen mittlerweile voll vermietet.

Die KWG sieht sich mit dieser erfolgreichen umgesetzten Modernisierung in ihrem Ansatz bestätigt, dass die energetische Sanierung von Wohngebäuden auch wirtschaftlich attraktiv gestaltet werden kann, ohne Mieter mit Mieterhöhungen zu überfordern. "Unser Anspruch ist es, Modernisierungskonzepte zu entwickeln, die gleichermaßen wirtschaftlich attraktiv und sozial verträglich sind. So versuchen wir die Mehrbelastungen für unsere Mieter so gering wie möglich zu halten, gleichzeitig schaffen wir uns mit der Steigerung der Energieeffizienz der Wohngebäude einen größeren Spielraum zur Finanzierung der energetischen Sanierung", so Stavros Efremidis, Sprecher des Vorstands der KWG Kommunale Wohnen AG. So könne die KWG die notwendigen Voraussetzungen schaffen, dass Mieter die gesetzlich mögliche Mietumlage durch niedrigere Nebenkosten kompensieren können. Ob dies im Einzelfall gelingt, hänge auch vom Nutzungsverhalten der Mieter ab, so Efremidis weiter.

Beim Erwerb der Braunschweiger Hermann-von-Vechelde-Straße und der Nebelflucht Siedlung in Salzgitter wiesen beide Bestände einen erheblichen Investitionsstau sowie hohe Leerstandquoten von bis zu 50 Prozent auf. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als einer Million Euro wurden die Wohneinheiten einem umfassenden Sanierungsprogramm unterzogen. Die Energiebilanz der Gebäude wurde mit einem neuen Wärmedämmverbundsystem und modernen Heizungsanlagen stark verbessert und erreicht mittlerweile das Niveau von Wohnungsneubauten. Gleichzeitig wurde die Wohnqualität für die Mieter mit neuen Badezimmern, Bodenbelägen und Elektroinstallationen stark aufgewertet.

"Als langfristig orientierter Bestandshalter sind für uns die Werthaltigkeit von Immobilien und die langfristige Bindung von Mietern im Sinne der Vollvermietung zentrale Bausteine unseres Geschäftsmodells. Hierbei spielen Modernisierung und energetische Sanierung von Beständen eine wichtige Rolle", so Efremidis und kündigt an, diesen Weg konsequent weiter verfolgen zu wollen.

Kontakt

KWG Kommunale Wohnen AG
Leipziger Platz 9
D-10117 Berlin
Social Media