SEPA und Prozessanpassungen im Fokus

Somentec Software AG auf der E-world energy & water 2013
(PresseBox) (Langen, ) 2013 wird für die Energieversorger in Deutschland nicht nur durch die turnusmäßigen Prozessanpassungen der Bundesnetzagentur viel Arbeit bringen. Mit dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA (Single Euro Payments Area), der am 1. Februar 2014 Realität wird und unwiderruflich das Ende der alten Datenträgeraustausch-Verfahren bedeutet, wartet auf sie eine zusätzliche Herausforderung. Die Somentec Software AG zeigt in Essen (Stand 3-226) u. a. Konzepte und Lösungen, die ein sicheres Umschiffen dieser Prozessmanagement-Klippen gewährleisten.

„Für Energie- und Wasserversorger, die ihre Erlöse zum großen Teil per Lastschrift einsammeln, ist es von elementarer Bedeutung, die SEPA-Prozesse rechtzeitig zu implementieren“, erinnert Somentec-Vorstand Olaf Polak. „Wir haben vor kurzem gemeinsam mit einem SEPA-Spezialisten eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Für einige Teilnehmer war dies ein Aha-Erlebnis. In vielen Unternehmen wird immer noch unterschätzt, wie viel Aufwand es bedeutet, die Geschäftsprozesse regelkonform umzustellen. Auf der anderen Seite stehen insbesondere zum 1. Oktober 2013 größere Anpassungen in der Marktkommunikation bevor. Werden beide Aufgaben nicht zeitlich entkoppelt, werden die Projektressourcen sowohl in den EVU als auch bei den IT-Dienstleistern mehr als knapp.“ Die Somentec Software AG wird auf der E-world 2013 SEPA-konforme Prozesse im XAP.-System live präsentieren.

Die E-world energy & water ist für das Langener Softwarehaus der Auftakt zu einer Kommunikationsoffensive in 2013. Nur einen Monat später stellt die Somentec Software AG auf der CeBIT (5.-9. März 2013 in Hannover) aus, gefolgt vom XAP.-Anwendertreffen am 5. und 6. Juni 2013 in Wiesbaden. Abgerundet wird das Programm durch regelmäßige Schulungen und Workshops. „Trotz Internet und Social Media – der persönliche Dialog wird immer wichtiger angesichts der Komplexität der fachlichen Inhalte, die es mit Kunden und Interessenten zu kommunizieren gilt“, begründet Polak den intensivierten Kundenkontakt.

Kontakt

Somentec Software GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 24
D-63225 Langen
Gerhard Großjohann
EtaMEDIA Energiekommunikation
Pressearbeit
Beate Schwegler
Marketing
Social Media