Soundcheck!

4. Tagung Fahrzeugakustik: Aktuelle Entwicklungen in der NVH-Berechnung
Prof. Dr.-Ing. Otto v. Estorff (PresseBox) (Essen, ) Nach den erfolgreichen Vorgängertagungen veranstaltet das HAUS DER TECHNIK e.V. am 29.- 30. Januar 2013 in Essen die Tagung "Fahrzeugakustik" mit dem Schwerpunktthema "Aktuelle Entwicklungen in der NVH- Berechnung". Die Tagungsleiter Christoph Meier von der Daimler AG und Prof. Otto v. Estorff von der Technischen Universität Hamburg-Harburg haben ein beeindruckendes Programm auf die Beine gestellt, in dem kompetente Referenten aus Industrie und Wissenschaft die aktuellen Entwicklungen zur Optimierung des Gesamtfahrzeuges und seiner Komponenten vorstellen. Vertreten sind Unternehmen wie Daimler, Volkswagen, BASF, ZF Friedrichshafen, Magna Steyer und Dayco, Autoneum, Novcos, Simpack und LMS, um nur einige zu nennen, und führende Engineeringunternehmen wie FEV, Bertrandt, IAV, IPEK und Porsche Engineering.

Das Geräusch von Kraftfahrzeugen ist - sowohl unter Aspekten des vom Kunden wahrgenommenen Komforts als auch hinsichtlich einer Minimierung der äußeren Schallabstrahlung als Beitrag zur Reduzierung des Verkehrslärms - ein wesentlicher Entwicklungsschwerpunkt aller Fahrzeughersteller. Dabei werden die Konzeption und Auslegung der Komponenten sowie die Bewertung der Systeme mit modernen Simulationsverfahren in der frühen Phase der Produktentstehung immer wichtiger.

Die Tagung "Fahrzeugakustik" befasst sich im Schwerpunkt mit aktuellen Entwicklungen, Ergebnissen und Verfahren zur rechnerischen Optimierung des Gesamtfahrzeuges und seiner geräuschbestimmenden Einzelkomponenten. Unter anderem werden behandelt:

  • Anwendung und aktuelle Ergebnisse der Schwingungs- und Geräuschberechnung
  • Auslegung und rechnerische Optimierung von modernen Antrieben/Fahrzeugen
  • Numerische Optimierung von Komponenten und Systemen in Fahrzeugen
  • Kopplung von Messung und Berechnung zur Optimierung des NVH-Verhaltens
  • Methoden und Verfahren zur schnellen konstruktionsbegleitenden Berechnung.
Die Tagung findet im Haus der Technik in Essen statt. Beim gemeinsamen Abendessen am ersten Veranstaltungstag ist ein weiterführender Erfahrungsaustausch möglich. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
www.hdt-essen.de/....

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Johanna Ceglarek-Lupczyk
Fachbereich Umweltschutz

Bilder

Social Media