Aller guten Dinge sind 8“

Bildschirmdiagonalen bei Ultratronik nahezu lückenlos verfügbar
(PresseBox) (Gilching, ) Nach der electronica ist vor der embedded world 2013: Ultratronik erhält als Premium Distributor immer allerersten Zugriff auf aktuellste Produkte aus dem Hause Mitsubishi. Mit dem neusten 8“ TFT-Display AA08MB01 schließt Ultratronik die Lücke in der Bildschirmdiagonalenvielfalt.
Erwin Hölzl, verantwortlich für Vertrieb und Marketing Displays: „ Mit der Erweiterung um ein 8“ TFT-Display im Wide Format können wir unseren Kunden nun ein nahtloses Angebot von 5“ bis 9“ in gleicher Qualität für anspruchsvolle Applikationen bieten. Dies bietet unseren Kunden vor allem die Möglichkeit einer effizienten Differenzierung mittels Displaydiagonale.“
Das 8“ hat eine identische Auflösung von 800x480 Pixel und ist Interface-kompatibel zu seinen größeren wie kleineren Geschwistern. So ist ein Displaywechsel ohne große Umstände möglich. Bei Bedarf wird das AA080MB01 auch mit projizierend kapazitivem Touch Screen ausgestattet, was gerade für die Branchen Medizin, Industrie sowie im Einsatzbereich Messgeräte interessant ist. Selbstverständlich verfügt das neuen 8“ auch über einen integrierten LED Konverter zur einfachen Integration.

Technische Merkmale:
-Wide Format 16:9
-80°/80° Blickwinkel
-1200 Cd/m² Super High Brightness
-1000:1 Hohes Kontrastverhältnis
-100.000 h | LED Meantime to half brightness
-Austauschbares LED Backlight
-LVDS Interface
-Herausragende Helligkeit aus unterschiedlichsten Blickwinkeln
-Verfügbarkeit + 5 Jahre

Das Display wird der breiten Öffentlichkeit auf der embedded world 2013 vorgestellt, ist über Ultratronik Distribution aber bereits heute verfügbar.

Muster auf der embedded world 2013: Halle 4 Stand 142

Kontakt

ULTRATRONIK Vertriebs GmbH
Dornierstraße 9
D-82205 Gilching
Sabine Bach
Kommunikation
Presse- und Öffentlichkkeitsarbeit
Erwin Hölzl
Marketing
Displays
Philipp Meinhardt
Marketing & Vertrieb
Distribution

Bilder

Social Media