Chlordioxid-Sensoren für Wasseraufbereitungs-, Desinfektions- und Schwimmbeckenanwendungen

CLD500-Sensoren von Sensorex ermöglichen Online-Chlordioxid-Messung
(PresseBox) (Garden Grove, Kalifornien, ) Die Chlordioxid-Sensoren CLD500 von Sensorex verwenden eine moderne amperometrische Messtechnologie, um eine hochpräzise Überwachung von Chlordioxid in Desinfektionsanwendungen zu ermöglichen. Dank der zwei Modelle für Messungen in den Messbereichen 0-2 ppm und 0-10 ppm können die CLD500-Sensoren in neuen Installationen oder als Ersatz für bestehende Sensoren in Chlordioxidgeneratoren, Schwimmbecken und anderen Wasseraufbereitungssystemen eingesetzt werden.

Die moderne Messmembran der CLD500-Sensoren minimiert die Querempfindlichkeit auf freies Chlor. Die CLD500-Sensoren bieten eine verbesserte Sensorstabilität für den gesamten Betriebstemperaturbereich. Ein eingebauter messstromversorgter Zweidrahttransmitter mit einer Ausgabe von 4-20 mA liefert Messdaten an Verfahrenskontrollsysteme wie PLC oder DCS. Der CLD502 wurde für den Messbereich 0-2 ppm entwickelt, das CLD510-Modell für den Messbereich 0-10 ppm. Ein großes Elektrolyt-Reservoir mit einer leicht austauschbaren Membrankappe und Lösung reduziert den Wartungsaufwand und maximiert die Sensorlebensdauer.

Weiterführende Informationen zu den CLD500-Sensoren sowie das vollständige Sensorprodukt-Portfolio des Unternehmens finden Sie unter www.sensorex.com, Alternativ können Sie uns auch per E-Mail an sales@sensorex.com, oder telefonisch unter +1 714-895-4344 kontaktieren.

Kontakt

Sensorex
Garden Grove
USA-11751 Markon Drive
Social Media