HALLTECH und A&A Manufacturing: Gemeinsam in die Zukunft

Unternehmen bauen durch Firmenzusammenschluss ihre Position als globale Anbieter aus
(PresseBox) (Ismaning, ) Führungsbahnschutz, Maschinenelemente und Energieführungssysteme aus einer Hand - unter dieser Devise haben die HALLTECH GmbH und A&A Manufacturing Co. Inc., ihre Kräfte gebündelt und sind ab 1.12.2012 ein gemeinsames Unternehmen.

HALLTECH, mit Firmensitz in Schwaig nahe dem Flughafen München, ist einer der Marktführer für Abstreifer, Faltenbälge, Industrie-Rollos und Abdeckschürzen aus Alu-Profilen in Deutschland und Europa. Mit der Akquisition durch die A&A Manufacturing wird das bestehende Produktprogramm durch bewegliche Energieführungen aus Kunststoff und Stahl, Teleskop-Stahlabdeckungen, Spezialbälgen, Rolltüren für Maschinen und Fahrzeuge sowie durch Miniatur-Rutschkupplungen ergänzt. Das US-Unternehmen mit Sitz in New Berlin, Wisconsin, ist mit vier Produktionsstätten und 470 Mitarbeitern der Marktführer in Nordamerika. HALLTECH wird als Tochterunternehmen der A&A Manufacturing seine Position als globaler Anbieter weiter ausbauen.

"Der Unternehmens-Zusammenschluss ist für alle Seiten eine Win-Win-Situation. Unsere Kunden, wie auch die Kunden in den USA, bekommen ein umfassendes und langzeitbewährtes Produktportfolio mit zusätzlichem Vorort-Service. Alles aus einer Hand", so Wilfried Hallenberger, Gründer und Geschäftsführer von HALLTECH.

Für mehr Informationen besuchen Sie www.aaman.com

Kontakt

Dynatect - Halltech GmbH
Hallbergmooser Str. 5
D-85445 Schwaig
Social Media