Neuer industrieller Bluetooth Access Point RBE221s

(PresseBox) (Bückeburg, ) Auf der vor wenigen Tagen zu Ende gegangenen Messe SPS/IPC/Drives (Nürnberg, 27.-29.11.) hat der schwedische Bluetooth-Spezialist connectBlue den Bluetooth Access Point RBE221s vorgestellt. Das neue Produkt ersetzt den inzwischen nicht mehr verfügbaren drahtlosen Netzwerkanschluss BTWNP331s.

Der neue Bluetooth Access Point RBE221s ermöglicht Bluetooth-Geräten den Zugang zu 10/100Base-T Ethernet-Netzwerken. Dabei werden bis zu sieben gleichzeitige Point-to- Multipoint-Verbindungen unterstützt. In Abhängigkeit von der Leistungsfähigkeit der verbundenen Geräte können Reichweiten bis 300m und eine gemeinsame Datenrate aller Geräte von bis zu 1 Mbit/s erzielt werden.

Der Access Point RBE221s verfügt über die Profile PANU (Personal Area Network User) und NAP (Network Access Point). Seine Konfiguration erfolgt über das "SMART-button" System, ein integriertes Webinterface oder das Protokoll SNMP.

Haupteigenschaften:
- Bluetooth 2.1+EDR
- Betrieb als DHCP Server/Client
- bis zu sieben simultane Clients
- Datenrate (gesamt) bis 1Mbit/s
- Reichweite bis 300 Meter
- Temperaturbereich -30°C bis +65°C
- Funkzulassungen R&TTE, FCC, IC
- connectBlue "Low Emission Mode®"
- einfache Konfiguration über Buttons oder PC
- Konfiguration optimierbar für PROFINET Der neue RBE221s Bluetooth Access Point wird ab Januar 2013 zum Einzelpreis von 349,-€

verfügbar sein. Für den drahtgebundenen Anschluss (M8-Ethernet-Kabel) und die Spannungsversorgung verfügt SE über geeignete Lösungen seines Lieferanten Harting.

Kontakt

SE Spezial-Electronic AG
Friedrich-Bach-Straße 1
D-31675 Bückeburg
Social Media