LSE gewinnt Red Hat als globalen Kunden für seine Authentisierungslösung LinOTP

(PresseBox) (Weiterstadt, ) Die LSE Leading Security Experts GmbH, führender Anbieter von herstellerunabhängigen Anbindungstechnologien für Anmeldesicherheit und Identity Management, meldet, dass Red Hat sich für LSE LinOTP als Lösung für sichere Mitarbeiteranmeldung und Remote Access entschieden hat. Red Hat Inc., der Weltmarktführer für offene Software-Lösungen mit Hauptsitz in Raleigh (Nort Carolina), entschied sich nach einem umfassenden Evaluierungsprozess vor allem wegen der zahlreichen Vorteile einer herstellerunabhängigen Lösung für LSE LinOTP.

Ausschlaggebend waren neben der hohen Flexibilität, die vielseitige Anpassbarkeit sowie Möglichkeiten zu signifikanten Kosteneinsparungen.

"Wir sind sehr erfreut darüber, wie gut dokumentiert und leicht anpassbar die LinOTP Lösung von LSE ist", sagte Lee Congdon, CIO und Vice President of IT bei Red Hat. "Das herstellerunabhängige Konzept von LinOTP erlaubt es uns, bei der Token-Beschaffung neue Wege zu gehen. Außerdem können wir Mitarbeitern, die bereits einen unterstützten OTP-Token besitzen, erlauben diesen mit LinOTP weiterzuverwenden. Es ist eine großartige Lösung, um unser 'Bring Your Own Token' Programm umzusetzen."

Für Dr. Peter Schill, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei LSE Leading Security Experts, ist die Entscheidung von Red Hat eine Bestätigung für die eingeschlagene Produktstrategie: "Unser Ziel ist es, LinOTP als Backend so modular und flexibel wie möglich zu halten, um unseren Kunden die größte denkbare Freiheit bei der Umsetzung ihrer Authentisierungsstrategie zu geben. Wir glauben, dass angesichts neuer Technologien wie NFC und Biometrie sowie bedürfnisbezogener Anforderungen wie Bring Your Own Device genau diese Vielseitigkeit zu einem Kern-Feature von Authentisierungsprodukten für die nächsten zwei Dekaden werden wird."

Über die LSE Leading Security Experts GmbH Die LSE Leading Security Experts GmbH mit Sitz in Weiterstadt ist der führende Anbieter von herstellerunabhängigen Anbindungstechnologien für Anmeldesicherheit & Identity Management und spezialisiert auf Informations- und IT-Sicherheit für Unternehmen. Neben der Entwicklung von Sicherheitsprodukten für die Benutzerauthentisierung sowie die Anbindung und Verwaltung digitaler Identitäten unterstützt die LSE ihre Kunden mit Beratungsleistungen in den Bereichen Schwachstellenanalysen & Penetrationstests, IT-Risiko Management, Anmeldesicherheit, Verschlüsselungstechnologien, Storage- und Virtualisierungssicherheit. Die LSE gehört zur MAX21- Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen unter www.lsexperts.de

Kontakt

KeyIdentity GmbH
Robert-Koch-Straße 9
D-64331 Weiterstadt
Dr. Peter Schill
LSE Leading Security Experts GmbH
Geschäftsführer
Alexandra Rudhart
Text 100 GmbH
Social Media