BMW Werk Leipzig begrüßt den 400sten neuen Mitarbeiter im Jahr 2012 und den 3.000sten insgesamt

Hoher Anteil von übernommenen Zeitarbeitskräften
(PresseBox) (Leipzig, ) Das BMW Werk Leipzig begrüßte heute bei einer Betriebsversammlung den 400sten neuen Mitarbeiter in diesem Jahr sowie den 3.000sten insgesamt. Rund die Hälfte der 400 neuen Mitarbeiter war zuvor als Zeitarbeitskräfte beschäftigt. Der Aufbau der Stammbelegschaft erfolgt einerseits im Zuge der Werkserweiterung zur künftigen Produktion des Elektrofahrzeugs BMW i3 und des Plug-in-Hybrid Supersportwagens BMW i8 sowie andererseits zur Erhöhung der Fertigungstiefe in der klassischen Automobilproduktion. Werkleiter Manfred Erlacher und der Betriebsratsvorsitzende Jens Köhler empfingen als 400sten neuen Mitarbeiter Diana Scheibe-Kuß, die als Leiterin eines Prozessteams in der Lackiererei eingestellt wurde sowie als 3.000sten Mitarbeiter insgesamt Susann Andersch, die als Zeitarbeitskraft eine Festanstellung in der Montage erhalten hat. "Ich freue mich, dass wir unsere bestehenden Arbeitsplätze nicht nur sichern, sondern unser Stammpersonal auch in volatilen Zeiten behutsam weiter ausbauen können, um unsere Ziele mit dem BMW Werk Leipzig in den nächsten Jahren zu erreichen. Das zeigt, dass der Standort Leipzig in der BMW Group eine sehr große Bedeutung hat", sagte Erlacher. Bereits 2011 hat das BMW Werk Leipzig 250 neue Mitarbeiter eingestellt, wovon 170 zuvor als Zeitarbeitskräfte beschäftigt waren.

Nachdem die Unternehmensleitung und der Gesamtbetriebsrat der BMW AG eine gemeinsame Erklärung zur Sicherung der strategischen Flexibilität unterzeichnet haben, konnte der Personalaufbau im Werk Leipzig in diesem Jahr weiter als ursprünglich geplant gehen. Gesucht werden aber weiterhin vor allem Instandhalter und Leiter Prozess-Teams in der Fertigung. Die verstärkte Stammbelegschaft mit jetzt 3.000 BMW Mitarbeitern bildet die Basis, um die Herausforderungen für die Produktion künftiger Fahrzeuggenerationen erfolgreich bewältigen zu können.

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Husqvarna Motorcycles und Rolls-Royce einer der weltweit erfolgreichsten Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 29 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 1,67 Millionen Automobilen und über 113.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf 7,38 Mrd. Euro, der Umsatz auf 68,82 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2011 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Entsprechend ist die BMW Group seit sieben Jahren Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes.

Internet: www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/...
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/...

Kontakt

BMW AG Werk Leipzig
BMW Allee 1
D-04349 Leipzig
Social Media