Fortinet erweitert Portfolio um zusätzliche BYOD und Wireless Netzwerksicherheits-Lösungen

Der Anbieter leistungsstarker Netzwerksicherheit stellt neue Wireless Access Points und Produkte zur Zwei-Faktor Authentifizierung vor
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Fortinet® (NASDAQ: FTNT), ein führender Anbieter leistungsstarker Netzwerksicherheit, stellt vier neue Wireless Access Points und drei neue Produkte zur Zwei-Faktor Authentifizierung vor, die zu einer Verbesserung der branchenweit umfassendsten Bring Your Own Device (BYOD) und Wireless Netzwerksicherheits-Lösungen führen.

Mit der Einführung von FortiAP-320B, FortiAP-223B, FortiAP-112B und der FortiAP11C bringt Fortinet vier neue Zugänge zur Wireless Access Point Produktfamilie auf den Markt. Als Teil dieser strategischen Wireless-Sicherheits-Initiative stellt Fortinet außerdem starke Zwei-Faktor-Clients vor: FortiToken-200CD, FortiToken-Mobile und FortiToken-300.

Die neuen Lösungen der FortiAP Produktfamilie bieten Kunden, die sicheren Wireless Zugang mit ihrer Netzwerksicherheit integrieren wollen, erhebliche Vorteile: schnellere Verbindungen, vereinfachte Bereitstellung, ein zentralisiertes sowie übersichtliches Managementsystem und reduzierte Gesamtbetriebskosten. Die Geräte arbeiten nahtlos mit der Wireless Controller Funktionalität, die in jeder FortiGate Appliance eingebettet ist.

Als einziger Sicherheitsanbieter, der über eine umfassende Zwei-Faktor-Authentifizierungslösung verfügt, bieten Fortinets neueste FortiToken Produkte flexible Auswahlmöglichkeiten, wenn es darum geht, welche Token-Lösung in Hinsicht auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit besser in das jeweilige Umfeld passt. Die neuen Token arbeiten sowohl in Verbindung mit FortiGate- als auch FortiAuthenticator-Plattformen. FortiAuthenticator unterstützt FortiTokens im gesamten Unternehmen, indem die Authentifizierung mit mehreren FortiGate-Appliances, aber auch mit Geräten von Drittanbietern ermöglicht wird.

Produktbeschreibungen

FortiAP-320B: Ein Dual Radio 3x3 Triple Stream 802.11n Access Point bietet eine 900 Mbps Wireless-Verbindung - eine 50 prozentige Verbesserung gegenüber bisheriger Technologie. Dieser Access Point ist für Umgebungen bestimmt, die eine hohe Verfügbarkeit, eine hohe Nutzerdichte und eine hohe Durchsatzleistung über größere Distanzen erfordern. Außerdem verfügt es über duale redundante PoE Ports zur Aufrechterhaltung des Betriebs, selbst wenn ein PoE-Injektor oder PoE-Switch versagt.

FortiAP-223B: Ein Dual Radio, Dual-Stream Access Point, der externe Antennenverbindungen unterstützt. Dies erlaubt Kunden flexiblere Installationsmöglichkeiten durch die Projektion drahtloser Signale an schwer zugängliche Stellen.

FortiAP-112B: Ein Economic Single Radio Outdoor Access Point, konzipiert für kosteneffiziente Wi-Fi-Dienste für Besucher oder als Wi-Fi Mesh Client, der als CPE-Antenne für Wireless Internet Provider genutzt werden kann.

FortiAP-11C: Ein kleiner Access Point, geeignet für Reisen oder Remote-Zugriffe. Die Remote AP-Funktion spürt den FortiGate Wireless Controller in der Unternehmens-Cloud automatisch auf, lädt seine Konfiguration und bietet dieselbe SSID, die in Unternehmensumgebungen genutzt werden, sodass externe Mitarbeiter einen sicheren, verschlüsselten Zugang über das Internet zu Unternehmensressourcen haben. Diese Funktion erlaubt es IT-Administratoren, Zeit zu sparen und Helpdesk-Anfragen zu reduzieren.

FortiToken 200CD: Enthält eine verschlüsselte Aktivierungsdatei, die es Kunden erlaubt, ihre Tokens wiederholt und innerhalb mehrerer Authentifikationsserver zu aktivieren, ohne eine Kompromittierung durch Ausspähen der Token Seeds in der Online-Datenbank zu riskieren.

FortiToken Mobile: Open Authentication (OATH)-konform, zeitbasierter One Time Password (OTP)-Generator Soft-Token Applikation für Mobile Services, herunterzuladen auf iTunes® oder Google Play.

FortiToken 300: Ein hardwarebasiertes USB Smartcard-Token für die Verwaltung und Speicherung von PKI-Zertifikaten und die dazugehörigen privaten Schlüssel. In Kombination mit der FortiAuthenticator Zertifikatsmanagement-Funktionalität bietet FortiToken 300 eine kundenzertifikatbasierte, starke Authentifizierungslösung von einem einzigen Anbieter.

"Die BYOD-Revolution hat die Bedeutung von Wireless-Sicherheit extrem gesteigert", sagt Christian Vogt, Regional Director Deutschland und Niederlande bei Fortinet. "Heutzutage wollen Kunden umfassende Sicherheitslösungen, die über hohe Flexibilität verfügen, multiple Einsatzmöglichkeiten bieten und vor allem kosteneffektiv sind. Mit der Einführung unserer neuen Wireless Access Points und Authentifizierungsprodukte bieten wir unseren Kunden die branchenweit umfassendste Kombination von Wireless-Sicherheitslösungen."

Verfügbarkeit
FortiToken und FortiAP Produkte sind ab sofort erhältlich.

Kontakt

Fortinet GmbH
Feldbergstr. 35
D-60323 Frankfurt a.M.
Social Media