Kompetenter Partner für Elektroprofis

Walther-Werke informieren auf der eltec 2013 über Neuheiten in Elektroinstallation und E-Mobility
(PresseBox) (Eisenberg, ) Die Walther-Werke präsentieren ihre Produktneuheiten vom 16. bis 18. Januar auf der Fachmesse eltec in Nürnberg in Halle 2, Stand 222. Bei den Steckverbindungen und Steckdosenkombinationen stehen die neuen 63-A-Stecker und -Kupplungen mit unverlierbarer Dichtung und außenliegender Zugentlastung im Fokus, die Mini-Kombinationen 114 SL/115 SL sowie Lösungen für Industrie- und Werkstättenarbeitsplätze. Die Gehäuseserie "Opticon" für Baustromverteiler erweitert die Produktpalette von Stromverteilern für den Außenbereich. Der neue, konsequent auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Nutzergruppen ausgerichtete E-Mobility-Katalog stellt das Thema Elektromobilität transparent dar und gibt in zahlreichen Anwendungsszenarien Hilfestellungen für die Planung und Konzeption von Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge. Daneben informiert Walther auf der eltec über die Anbindung von Ladesystemen an alternative Energiequellen und über komplexe Ladelösungen für große Fuhrparks. Ebenfalls vorgestellt werden Zusatzangebote für Anwendergruppen, die Ladesäulen für Marketingzwecke nutzen möchten. Im Rahmen der FachDialog-Vorträge referiert Thomas Kalthoff, Assistent der Geschäftsführung, darüber hinaus über aktuelle Entwicklungen im Hinblick auf die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 17.01., um 10.00 Uhr im Forum in Halle 5 am Stand 220 statt.

Das neue Design der Gehäuseserie "Opticon" für Baustromverteiler bietet hohen Komfort in Sachen Türbedienung, Steckkomfort, Anschlussraum und Transport. Mehr Spielraum für Industrielösungen ermöglichen die Steckdosenkombination 680 und die Hängesteckdosenkombination maxi. Im Bereich Steckvorrichtungen zeigt Walther die neuen 63-A-Stecker und -Kupplungen mit außenliegender Zugentlastung und unverlierbarer Dichtung, die für den Einsatz auf Baustellen und in der Industrie geeignet sind, sowie die Mini-Kombinationen 114 SL/115 SL mit Push-in-Anschluss für die zeitsparende Montage.

Im Bereich E-Mobility bieten die Walther-Werke das komplette Produktspektrum rund um das Aufladen von Elektrofahrzeugen an - von Ladesäulen und Wallboxen über Ladekomponenten und -leitungen bis hin zum Zubehör (Charge Controller, EV-Tester etc.). Besondere Kompetenzen hat sich Walther bei der Entwicklung und Herstellung kundenspezifischer E-Mobility-Lösungen erworben. Dazu Thomas Kalthoff: "Jedes E-Mobility-Projekt ist individuell und mit spezifischen technischen Herausforderungen verbunden. Lösungen von der Stange helfen hier nicht weiter, wie sich in den vergangenen Jahren in Hunderten von Kundengesprächen bestätigt hat. Das Programm von Walther trägt diesem Aspekt durch seine modulare Gestaltung Rechnung - unsere Lösungen lassen sich exakt auf die jeweiligen Anforderungen zuschneiden, und auch zukünftige Anpassungen sind problemlos möglich." Die Produkte entsprechen dem neuesten normativen Standard - die neue Ladesäule ECOLECTRA 320plus erfüllt bereits die Anforderungen des neuen Normentwurfes für die Gehäuse von Elektrotankstellen E DIN EN 61439-7 (VDE 0660-600-7):2012-02. Mit der ECOLECTRA 320plus startet Walther in die Entwicklung und Herstellung einer neuen Generation von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge.

eltec 2013, Nürnberg, 16. bis 18. Januar, Halle 1, Stand 222 www.walther-werke.de

Kontakt

Walther-Werke Ferdinand Walther GmbH
Ramsener Str. 6
D-67298 Eisenberg
Social Media