Eberhard Manzke wird Ehrenpräsident der IHK

Vollversammlung würdigt Leistung des scheidenden Präsidenten / Albrecht Hettig aus Lüchow wird Ehrenmitglied der Vollversammlung
(PresseBox) (Lüneburg, ) Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg ernennt Eberhard Manzke zu ihrem Ehrenpräsidenten. Außerdem wählt die Vollversammlung Albrecht Hettig, Inhaber des Kaufhauses F. Hettig e. K. in Lüchow, zu ihrem Ehrenmitglied. Damit würdigt die IHK die langjährigen Verdienste der beiden Unternehmerpersönlichkeiten um die Selbstverwaltung der Wirtschaft und die Förderung der regionalen Unternehmen.

Eberhard Manzke, Baustoffproduzent aus Vastorf (Landkreis Lüneburg), leitet seit Januar 2007 als Präsident die Geschicke der IHK. In dieser Zeit richtete er sie neu aus hin zu einem modernen Dienstleister für die Wirtschaft. Ekkehardt Busch, dienstältester Vizepräsident der IHK, hob hervor: "Sie hatten immer eine klare Vision vom Ziel: Sie wollten immer eine effizient arbeitende, serviceorientierte und kostenbewusste IHK. Und ich glaube, dass wir auf diesem Weg unter Ihrer Präsidentschaft sehr weit gekommen sind."

1993 wurde Manzke zunächst Mitglied des Industrieausschusses, bevor er im Mai 1995 in die Vollversammlung einzog. 1997 folgte seine Wahl zum Vizepräsidenten. Von 2002 bis 2007 war er außerdem Präsident des Arbeitgeberverbands Nordostniedersachsen. Eberhard Manzke ist auch in der Kommunalpolitik aktiv. Von 1992 bis 1994 saß er im Lüneburger Kreistag und seit 2006 ist er Mitglied des Stadtrates. Hinzu kommen Aufsichts- und Verwaltungsratsmandate in der Gesellschaft für Abfallwirtschaft, der Wirtschaft- und Touristik GmbH sowie der Sparkasse Lüneburg.

Albrecht Hettig scheidet zum Jahresende nach 18 Jahren aus der Vollversammlung aus. 1980 begann sein Engagement bei den Wirtschaftsjunioren. Von 1982 bis 2009 prüfte er angehende Einzelhandelskaufleute, davon 20 Jahre als Vorsitzender des Prüfungsausschusses. Seit 1995 brachte er seine Erfahrungen auch in die Arbeit des Einzelhandelsausschusses ein. Daneben machte er sich für seine Branche als Kreisvorsitzender des Einzelhandelsverbands und später als dessen Vizepräsident stark.

Kontakt

IHK Lüneburg-Wolfsburg
Am Sande 1
D-21335 Lüneburg
Social Media