Hako setzt auf knickgelenkte und multifunktionale Geräteträger

Hako Logo 3Dm Claim (PresseBox) (Bad Oldesloe, ) Die Herausforderungen an die Kommunaltechnik sind vielfältig - sie reichen von der Cityreinigung über die Grundstückspflege bis hin zum Winterdienst. In diesem Umfeld sieht Hako die Zukunft auf dem Markt in multifunktional nutzbaren, sehr wendigen knickgelenkten Geräteträgern.

Hako wird das Programm der knickgelenkten Geräteträger ausbauen und neben dem erfolgreichen Citymaster 1250C im Jahr 2013 weitere Modelle in den Markt einführen, die neue Maßstäbe setzen werden und die bisherigen Anwendungen der Kompakttraktoren ersetzen. Damit bietet Hako dem professionellen Anwender weitere Alternativen, vom klassischen Kompakttraktor auf knickgelenkte Geräteträger mit anwendungstechnisch überlegenen Lösungen umzusteigen.

Wirtschaftlichkeit, Umwelt- und Bedienerfreundlichkeit stehen im Fokus der Hako-Produktentwicklungen. Kundengerechte Lösungen mit höchstem Nutzen sind das Ziel - Hako sieht in den knickgelenkten Geräteträgern, die speziell auf den Einsatz als Vielzweckgerät zugeschnitten sind, eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber klassischen Kompakttraktoren: u.a. durch mehr Komfort und einen bequemeren Arbeitsplatz, eine viel bessere Sicht auf die Anbaugeräte, ein spurtreues Arbeiten in engen Kurven sowie mehr Zuladungsmöglichkeiten.

Kontakt

Hako GmbH
Hamburger Straße 209-239
D-23843 Bad Oldesloe
Sabine Paul
Hako-Werke GmbH
Pressestelle

Bilder

Social Media