Natural Refrigeration Award 2013 ausgeschrieben

eurammon zeichnet die beste wissenschaftliche Arbeit zu natürlichen Kältemitteln aus
(PresseBox) (Frankfurt, ) Bereits zum fünften Mal schreibt eurammon den Natural Refrigeration Award für die beste Abschlussarbeit im Forschungsfeld der natürlichen Kältemittel aus. Seit 2005 ruft eurammon diesen Award alle zwei Jahre aus und unterstützt so das Wirken junger und aufstrebender Wissenschaftler. In diesem Jahr wird der mit insgesamt 5.000 Euro dotierte Preis der Initiative für natürliche Kältemittel zusammen mit der Fakultät für Thermische Verfahrenstechnik der Technischen Universität Hamburg-Harburg, Deutschland, sowie der norwegischen Fachzeitschrift KULDE og Varmepumper vergeben. Zusätzlich lädt eurammon die Gewinner dazu ein, ihre Abschlussarbeit im Rahmen der Preisverleihung vor dem internationalen Publikum der eurammon Tagung im Juni 2013 in Schaffhausen, Schweiz, zu präsentieren. Teilnehmende können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 27. März 2013 einsenden.

Der Natural Refrigeration Award soll das Bewusstsein für die große Bedeutung natürlicher Kältemittel stärken und Nachwuchswissenschaftler in ihren Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der natürlichen Kältemitteln unterstützen", so Monika Witt, Vorstandsvorsitzende von eurammon. Das Zukunftspotenzial für den Einsatz natürlicher Kältemittel liegt in der Weiterentwicklung besonders energieeffizienter Anwendungen. Mit dem Award wollen wir die Forschungsaktivität im Zusammenhang mit natürlichen Kältemitteln weiter fördern und Innovation in diesem Bereich aktiv vorantreiben."

Der Award richtet sich an Studierende, Absolventen und Promovierende von Universitäten, Fachhochschulen, Colleges oder ähnlichen Bildungseinrichtungen, deren wissenschaftliche Arbeit als Bachelor- / Master-, Doktorarbeit oder vergleichbarer Abschluss anerkannt wurde. Die Abschlussarbeit muss sich mit dem Thema Kältetechnik mit natürlichen Kältemitteln - wie zum Beispiel Ammoniak, Kohlendioxid, Kohlenwasserstoffe oder Wasser - befassen und zwischen Juli 2012 und März 2013 bewertet worden sein.

Einzureichen sind ein englisches Abstract, der ausgefüllte Bewerbungsbogen und die Abschlussarbeit. Eine Jury aus internationalen Experten und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Medien werden die eingereichten Abschlussarbeiten bewerten und über die Preisvergabe entscheiden.

Weitere Informationen und den Bewerbungsbogen finden Sie unter www.eurammon.com.

Kontakt

eurammon
Lyoner Straße 18
D-60528 Frankfurt
Social Media