Takko Fashion konsolidiert nach SAP In-Sourcing

(PresseBox) (Schwalbach/Taunus, ) .
- Umfassende Datensicherheit nach SAP In-Sourcing - zweites Rechenzentrum spiegelt mit EMC RecoverPoint virtuelle SAP-Server
- Kurze Wiederherstellungszeiten - perfektes Zusammenspiel von EMC RecoverPoint und VMware Site Recovery Manager erlaubt schnelle Wiederherstellung der virtuellen Server und Daten
- Maximaler Ausfallschutz - standortübergreifendes Speichernetzwerk mit EMC VPLEX Metro sorgt für volle Daten-Redundanz
- Effizienteres Backup - die Datensicherungsfenster haben sich mit der neuen EMC Data Domain halbiert, Monatssicherungen erfordern zwei Drittel weniger Tapes

Der Value Fashion Retailer Takko Fashion entscheidet sich für EMC Unified Storage und EMC RecoverPoint, um eine hochflexible IT-Umgebung nach dem In-Sourcing seiner SAP-Anwendungen zu schaffen. Die EMC Unified-Storage-Systeme wurden den Performance- und Skalierbarkeitsansprüchen deutlich besser gerecht als die evaluierten Alternativen, zum Beispiel von NetApp und IBM. Außerdem erhöht die neue EMC Data Domain Backup-Lösung die Geschwindigkeit der Datensicherung und reduziert den Aufwand für die IT-Mitarbeiter bei der täglichen und monatlichen Datensicherung.

Die Herausforderung und die Lösung

Mit dem In-Sourcing der geschäftskritischen SAP-Landschaft stellte sich für Takko Fashion die Frage der Verfügbarkeit neu. Das Unternehmen hatte 2010 sein SAP-System wieder von einem externen Dienstleister zurück in Haus geholt, um notwendige Anpassungen der Infrastruktur angesichts des anhaltenden Geschäftswachstums schnell und kostengünstig realisieren zu können. Da Systemausfälle bei betriebswirtschaftlichen Anwendungen unter keinen Umständen tolerierbar sind, baute Takko Fashion knapp einen halben Kilometer entfernt ein zweites Rechenzentrum.

Takko Fashion hat seine SAP-Server per VMware ESX zu hundert Prozent virtualisiert - insgesamt laufen zurzeit rund 250 virtuelle Maschinen auf 17 ESX-Hosts. Für die Unified-Storage-Systeme von EMC sprach, dass mit EMC RecoverPoint auch gleich ein passendes Werkzeug für die Remote-Replikation der SAP-Daten zwischen den Rechenzentren zur Verfügung stand. Außerdem erlaubt das Zusammenspiel zwischen EMC RecoverPoint und dem VMware Site Recovery Manager eine schnelle Wiederherstellung der virtuellen Server und der zugehörigen Daten.

Als jüngster Zuwachs der EMC-Plattformen bei Takko Fashion löst die Backup-Lösung EMC Data Domain eine Bandbibliothek in der täglichen Datensicherung ab. Data Domain nutzt eine hocheffektive De-Duplikationsmethode, mit der nur noch tatsächlich veränderte Datenblöcke gesichert werden müssen.

Zitate Takko Fashion: André Nordhoff, Bereichsleiter IT-Systeme von Takko Fashion

"Die EMC Unified-Storage-Plattform wurde unseren Performance- und Skalierbarkeitsansprüchen deutlich besser gerecht als alle evaluierten Konkurrenzsysteme. EMC RecoverPoint sorgt mit ausgefeilten Kompressionsmethoden für einen äußerst sparsamen Bandbreitenverbrauch bei der Replikation. Unterschiedliche Replikations-Modi erlauben eine kostengünstige Balance zwischen Performance und Datensicherheit."

Zusätzliche Informationen:

- Das Kundenprofil
- Informationen zu RecoverPoint, VPLEX Metro und Data Domain
- Informieren Sie sich über EMC auf Twitter, Facebook, YouTube und Xing.

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Social Media