Veranstaltung "Fachkräfte binden - vor und nach betrieblichen Auszeiten"

(PresseBox) (Siegen, ) Am 13. Dezember veranstaltet der Arbeitskreis "Demografischer Wandel vom Runden Tisch Siegen" von 16 bis 18.30 Uhr im Bernhard-Weiss-Saal der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) die Informationsveranstaltung "Fachkräfte binden - vor und nach betrieblichen Auszeiten". Eingeladen sind Unternehmer, Führungskräfte und Personalverantwortliche aus Wirtschaft und Verwaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Zuge des demografischen Wandels wird die Fachkräftesicherung zunehmend zu einer Herausforderung für Unternehmen, weil sich immer größere Engpässe abzeichnen.

Die Betriebe müssen sich diesen Herausforderungen stellen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern. "Gute Mitarbeiter finden und binden" ist die Devise, die in Zukunft immer wichtiger wird. Der Kampf um qualifiziertes Personal geht erst richtig los.

Das gilt gerade auch für das Thema betriebliche Auszeiten. Gezielte personalstrategische Maßnahmen und Prozesse helfen hier Unternehmen und ihren Beschäftigten gleichermaßen.

Dazu möchten die Veranstaltung interessante Informationen und Einblicke aus Theorie und Praxis an die Hand geben. Ein Vortrag zeigt theoretische Möglichkeiten zum Thema auf. In der anschließenden Diskussion von und mit Praktikern aus regionalen Unternehmen wird deren praktische Umsetzung dargestellt und erörtert.

Der "Arbeitskreis Demografischer Wandel" setzt sich aus der federführenden Regionalagentur Siegen-Wittgenstein-Olpe, dem Arbeitsmedizinischen Zentrum Siegerland e.V., der AOK Nordwest Regionaldirektion Siegen, der Bezirksregierung Arnsberg, dem Deutschen Gewerkschaftsbund Region Südwestfalen, der Arbeitgeberverbände Siegen-Wittgenstein und Olpe, der Universität Siegen sowie der IHK Siegen zusammen. Ziel ist ein gemeinsames Service- und Informationsangebot für die Region, insbesondere für die betriebliche Praxis.

Interessenten können sich bei Petra Kipping von der Regionalagentur (Telefon +49 (271) 333 - 1160) oder bei Stephan Jäger von der IHK Siegen melden (Telefon +49 (271) 3302 - 315).

Nähere Informationen sind auch unter http://www.ihk-siegen.de/veranstaltungen.html erhältlich.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Siegen
Koblenzer Straße 121
D-57072 Siegen
Social Media