AURELIUS investiert in Bildung

Übernahme umfasst 1.000 Standorte für Schülernachhilfe im deutschsprachigen Raum / Bildung ist bedeutendes Zukunftsthema für den AURELIUS Konzern
(PresseBox) (München, ) Der Münchner AURELIUS Konzern (ISIN DE000A0JK2A8) wird die Studienkreis-Gruppe von der Franz Cornelsen Bildungsholding GmbH & Co. KG, Berlin, einem Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe erwerben. Der Verkauf, der noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde steht, erfolgt im Rahmen der Konzentration der Franz Cornelsen Bildungsgruppe auf das Kerngeschäft. Die Transaktion umfasst die drei Gesellschaften Studienkreis GmbH, Studienkreis Partnersysteme GmbH und people online GmbH mit Sitz in Bochum. Die Studienkreis-Gruppe erbringt Nachhilfeleistungen für Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen im Alter zwischen sechs und achtzehn Jahren. Das Unternehmen ist im deutschsprachigen Markt hervorragend positioniert und zeichnet sich durch eine hohe Markenbekanntheit aus. Die Gesellschaft erwartet für das Jahr 2012 einen Umsatz von 53 Mio. Euro mit einem deutlich positiven Jahresergebnis.

Die Studienkreis-Gruppe verfügt über rund 950 Standorte in Deutschland. Weitere rund 50 Zentren befinden sich in der Schweiz, Österreich und Luxemburg. In Kleingruppen von max. fünf Personen erhalten die Schüler Nachhilfe in allen Fächern, schwerpunktmäßig in den schulischen Kernfächern Mathematik, Deutsch sowie Englisch. Die Zentren zeichnen sich durch eine hohe Ausbildungs- und Betreuungsqualität aus. Der TÜV Rheinland hat dies in über 800 Standorten inzwischen geprüft und zertifiziert. Die Nachhilfezentren werden dabei sowohl vom Studienkreis direkt als auch durch selbständige Franchisepartner betrieben. AURELIUS wird das Management zunächst darin unterstützen den 2011 begonnenen Transformationsprozess abzuschließen. Darüber hinaus konzentriert sich das Unternehmen auf Wachstum durch Standortexpansion und Produktneueinführungen..

AURELIUS intensiviert mit der Übernahme der Studienkreis-Gruppe sein Engagement im Bereich Bildung. Bereits seit 2009 gehört die LD Didactic-Gruppe, ein Unternehmen für Hochschulbildung und Wissenschaft zum Konzern. Die Studienkreis-Gruppe und LD Didactic werden als eigenständige Tochterunternehmen des AURELIUS Konzerns auf dem Markt agieren. "Bildung ist für uns nicht nur ein attraktiver Markt mit hervorragenden Zukunftsperspektiven, sondern auch eine gesellschaftliche Verpflichtung", so AURELIUS Vorstand Gert Purkert. "Um unseren Kindern eine gute Zukunftsperspektive zu ermöglichen, wird zukünftig mehr Eigenengagement nötig sein. Deshalb müssen wir das Angebot dafür kontinuierlich ausbauen und in Verfügbarkeit und Qualität investieren."

Kontakt

AURELIUS SE & Co. KGaA
Ludwig-Ganghofer-Straße 6
D-82031 Grünwald
Social Media