Preisträger des Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung 2012 geehrt

Verleihung Nachwuchs-Innovationspreis: Preisträgerin Thi Mai Hoa Lung (Berlin) (PresseBox) (Berlin, ) Bereits zum 11. Mal wurde am 2. November 2012 der Nachwuchs-Innovationspreis für Bauwerkserhaltung verliehen. Die Ehrung der Preisträger fand anlässlich der 23. Hanseatischen Sanierungstage statt, die vom 1. bis 3. November im Ostseebad Heringsdorf auf der Insel Usedom veranstaltet wurden.

Mit dem 1. Preis wurde Thi Mai Hoa Lung (Berlin) für ihren Beitrag " Experimentelle und numerische Untersuchung der Normalkraft in historischen Stahl-Zugankern mit Hilfe von dynamischen Methoden" ausgezeichnet. Die Absolventin der Universität von Minho (Portugal) erhielt dafür 700 EUR in bar und einen Büchergutschein im Wert von 300 EUR.

Der 2. Preis wurde an Jens Manzke (Prerow) für seinen Beitrag "Projektbezogene Untersu-chung zu Schimmelpilzbefall auf Gipsbaustoffen" verliehen. Der Absolvent der Hochschule Weimar erhielt 300 EUR in bar und einen Büchergutschein im Wert von 300 EUR.

Der Nachwuchs-Innovationspreis wird jährlich von der Beuth Verlag GmbH Berlin und dem Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e. V. ausgelobt. Ausgezeichnet werden interes-sante alternative und erfolgreiche Sanierungskonzepte, die sich mit innovativen Methoden und Materialien vor allem im Bereich der Denkmalpflege beschäftigen.

Der Wettbewerb richtet sich an Studenten/innen, Diplomanden/innen, Doktoranden/innen und Absolventen/innen verschiedener Fachrichtungen (wie z. B. Architektur, Ingenieurwesen, Restaurierung sowie Naturwissenschaften) von Hochschulen und Universitäten, die das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben.

Auch 2013 wird der Nachwuchs-Innovationspreis Bauerhaltung auf den Hanseatischen Sanierungstagen verliehen. Bis zum 30. April 2013 können Beiträge für den Wettbewerb eingereicht werden. Nähere Informationen und das Anmeldeformular finden sich unter dem Link www.innovationspreis-bauwerkserhaltung.de. Als Ansprechpartnerin steht Sabine Wolf vom Beuth Verlag zur Verfügung (sabine.wolf@beuth.de).

Über den Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e. V.

Seit 1989 etabliert, veranstaltet der Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e. V. als anerkannter Berufsverband im Bereich Bauwerkssanierung Seminare und Fachveranstaltungen für Bauleiter, Planer und Sachverständige. Themen sind dabei u.a. Altbausanierung, speziell zu Schäden durch Feuchtigkeit sowie Schadstoffe. Besondere Referenz des Verbandes, der mit mittlerweile 168 Mitgliedern eine wachsende Resonanz verzeichnen kann, ist die alljährliche Ausrichtung der „Hanseatischen Sanierungstage“ in Heringsdorf. Zu dieser dreitägigen Veranstaltung treffen sich seit mittlerweile 23 Jahren durchschnittlich 350 Experten aus den Fachbereichen, um wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu diskutieren, aktuelle Projekte vorzustellen und den praxisorientierten Austausch zu forcieren (www.bufas-ev.de).

Kontakt

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz, Burggrafenstraße 6
D-10787 Berlin
Kati Ziegert
Marketing
Fachpresse

Bilder

Social Media