Kurze Wege zum Bachelor in Neuss

Berufstätige starten im April ins Studium an der Europäischen Fachhochschule
(PresseBox) (Brühl, ) Seit 2010 bietet die Europäische Fachhochschule (EUFH) am Neusser Campus das berufsbegleitende Bachelor-Studium General Management auch für Quereinsteiger mit Vorqualifikationen an. So ist der Weg zum akademischen Grad kurz und Studierende müssen ihr berufliches Engagement im Unternehmen nicht unterbrechen. Die Möglichkeiten zum Quereinstieg und damit die Chancen für Studieninteressenten haben sich in den vergangenen beiden Jahren erheblich erweitert. Im April 2013 starten deshalb neben Erstsemestern auch Studierende mit unterschiedlichen IHK-Abschlüssen.

Interessenten mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, Fachwirte und Betriebswirte mit IHK-Abschluss haben die Chance, quer in das Studium einzusteigen. Das macht eine seit 2011 bestehende enge Kooperation mit der IHK Mittlerer Niederrhein möglich. Die Studienzeit (eigentlich 7 Semester plus Bachelor-Arbeit) verkürzt sich, je nach Vorqualifikation, um bis zu drei Semester. Beispielsweise dauert der Weg zum Bachelor für Geprüfte Betriebswirte (IHK) damit nur vier Semester plus der Zeit für die Bachelor-Arbeit. "Die Vereinbarung gibt uns die Möglichkeit, die ausgezeichneten Vorqualifikationen vieler unserer Studieninteressenten in noch größerem Umfang als bisher anzuerkennen", betont EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Hermann Hansis. "Praxisbezug spielt in unserem Studienkonzept eine besonders wichtige Rolle. Deshalb freut es uns, dass wir Vorleistungen honorieren können, denen ein IHK-Abschluss zugrunde liegt. Wie auch unsere Studiengänge sind die Aus- und Weiterbildungen der IHK auf die Anforderungen in der Wirtschaftswelt von heute ausgerichtet."

Natürlich können an der EUFH auch Berufstätige mit (Fach-)Hochschulreife ohne IHK-Abschluss studieren. Für sie gilt die reguläre Studienzeit des berufsbegleitenden Programms General Management (7 Semester plus Bachelor-Arbeit).

Eine persönliche Beratung ist jederzeit möglich: Telefon: 02232/5673-440, E-Mail: generalmanagement@eufh.de.

Infos zur Hochschule und zum berufsbegleitenden Studium: www.eufh.de

Kontakt

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH
Kaiserstraße 6
D-50321 Brühl
Social Media