Corestate akquiriert Grundstück für Studentisches Wohnen in Wien

Projektentwicklung mit 25.000 m² BGF geplant
(PresseBox) (Zürich, ) Wie die Corestate Gruppe, ein im schweizerischen Zug ansässiger Investor für Spezialimmobilien, mitteilt, erwarb das Unternehmen kürzlich ein 6.500 Quadratmeter großes Grundstück, das für eine Projektentwicklung im Bereich studentisches Wohnen mit ca. 25.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche vorgesehen ist. Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zum neuen Campus der Wirtschaftsuniversität Wien.

Corestate plant die Realisierung eines hochwertigen Studentenwohnkomplexes mit einem erwarteten Marktwert nach Erstellung von ca. 80 Mio. Euro. Das Projekt wird über mehr als 500 Wohneinheiten verfügen. Zusätzlich sorgen zahlreiche Gemeinschafts- und Sozialflächen, sowie öffentliche Bereiche für eine harmonische Atmosphäre und hohe Wohnqualität. Zudem steht den zukünftigen Nutzern auf rund 1.000 Quadratmetern Einzelhandelsfläche ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Versorgungsangebot zur Verfügung. Ebenfalls Teil des Konzeptes ist ein gefördertes Gründerzentrum, das hochwertige Büroflächen für Jungunternehmer im Umfeld der WU Wien zu günstigen Konditionen bereitstellt und somit Start-Ups fördert. Betreiber des Objekts wird die Youniq AG, welche bisher etwa 3.500 Studentenwohnungen an 13 Standorten in Deutschland entwickelt hat und betreibt.

Ralph Winter, Founder und Chairman Corestate Capital AG:

"Dieses Projekt verdeutlicht unsere Fokussierung auf einzigartige Investmentsituationen in ganz Europa. Die Corestate-Gruppe und ihre Co-Investoren verfolgen die Strategie einer Wertschöpfung über mehrere Nutzungsphasen eines Objekts und durch verschiedene Asset-Klassen. Zurzeit sind die lukrativsten Renditen in Nischenmärkten zu finden, zu denen nur eine begrenzte Anzahl professioneller Investoren Zugang hat. Für Projekte im Bereich studentisches Wohnen in europäischen Ländern mit gesunden gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen sehen wir enormes Potenzial. Der studentische Anteil der Bevölkerung Wiens - 170.000 Studenten bzw. 10 Prozent der Gesamtbevölkerung - und speziell die mehr als 25.000 Studierenden allein an der WU sorgen für eine enorme Nachfrage nach studentischen Wohnflächen, die von Einrichtungen der öffentlichen Hand und dem freien Wohnungsmarkt allein nicht bedient werden kann. Diese nachweisliche Marktdynamik schafft ein ideales Umfeld für unsere Investition und für das Geschäftsmodell von Youniq."

Das Grundstück ist Teil des Stadtentwicklungsprojektes Messecarree und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum neuen Campus der Wirtschaftsuniversität Wien (WU Wien), dem Austria Center Vienna (ACV), dem Kongresszentrum und dem bekannten Erholungs- und Vergnügungspark Wiener Prater. Das Messecarree wurde von der in Österreich, Deutschland und der Schweiz tätigen Prisma Unternehmensgruppe in Kooperation mit der Wiener Messe Besitz GmbH, einem Unternehmen der Wien Holding, als offenes urbanes Stadtquartier konzipiert. Der Standort zeichnet sich durch ein attraktives Arbeits- und Wirtschaftsumfeld, hohe Freizeitqualität sowie seine ausgezeichnete Erreichbarkeit zwischen den beiden U-Bahnstationen der Linie U2 - "Messe-Prater" und "Krieau" - aus.

Kontakt

CORESTATE Capital AG
Baarerstrasse 135
CH-6300 Zug
Social Media