10 Jahre Genpact in Europa

Innerhalb der letzten zehn Jahre baut Genpact Europas größtes Netzwerk im Business Process Management auf und verhilft Kunden unterschiedlicher Branchen zu einer besseren Wettbewerbsposition
(PresseBox) (Alsbach, ) Genpact Limited (NYSE: G), ein global führendes Unternehmen im Bereich Business Process Management und Technologie-Services, feiert heute sein 10-jähriges Bestehen in Europa. Das Unternehmen startete im Jahr 2002 in Budapest, Ungarn, und betreibt mittlerweile elf Niederlassungen in der gesamten Region, beispielsweise in Rumänien, Polen, Marokko, Tschechien und den Niederlanden. Mit mehr als 3.000 Angestellten in Europa, liefert Genpact Lösungen an 50 globale Kunden aus elf unterschiedlichen Branchen und in über 20 Sprachen.

Genpact Europe verhilft seinen Kunden zu messbaren Geschäftserfolgen - über 100 Mio. USD an Business Impact im Jahr 2012 - mittels Services für die Kern-Unternehmensbereiche Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Einkauf und Supply Chain, sowie IT-Services und industriespezifische Lösungen für die Branchen Banken- und Finanzdienstleistung, Versicherung, Kapitalmarkt, Life-Sciences, Konsumgüter, Handel, Produktion und Dienstleistung. Seine europäischen Lieferkapazitäten stärkt Genpact mit Hilfe der Smart Decision Services, die Analytics, Prozess-Reengineering und Risiko-Management umfassen, sowie den Smart Enterprise Processes (SEPSM), ein Konzept zur Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen.

Genpact baut seine Präsenz in Europa weiterhin aus. Erst Anfang dieses Jahres wurden Delivery Center in den Niederlanden, Polen und Tschechien eröffnet. Im Zuge des starken Wachstums gewann Genpact auch diverse Neukunden wie die globalen Konzerne Telefónica, der weltweit drittgrößte Telekommunikations-Anbieter, sowie Momentive, ein führendes Unternehmen für Spezial-Chemikalien und Materialien.

In diesem Jahr wurde Genpacts Erfolg in Europa durch einige Branchenpreise bestätigt. Die European Outsourcing Association (EOA) verlieh dem Unternehmen Auszeichnungen in der Kategorie "Innovation in Outsourcing" für das Smart Enterprise Processes Programm, und in der Kategorie "Outsourcing End User of the Year". Gemeinsam mit dem Kunden AstraZeneca erhielt Genpact außerdem den "Best F&A/Procurement" Award des Shared Services Outsourcing Netzwerks (SSON).

"Als Dienstleister für GE in West-Europa starteten wir bei Null und sind mittlerweile Arbeitgeber für tausende talentierte Menschen überall in Europa", so Ahmed Mazhari, Senior Vice President, Sales and Marketing bei Genpact Europe. "Das ist eine einzigartige Historie, auf die kein anderes Unternehmen unserer Branche zurückblicken kann. In den letzten zehn Jahren konnten wir vor allem durch den besonderen Einsatz unserer Mitarbeiter so stark wachsen. Sie verfügen über Pioniergeist, einschlägige Prozesserfahrung und zeigen Begeisterung für die Arbeit mit unseren Kunden. Wir freuen uns auf weitere spannende Jahre des Wachstums."

Pascal Henssen, Genpact Europe COO, erklärt: "Wir liefern an jeden unserer Kunden in Europa die gleiche Qualität an Service, unabhängig von Standort und Sprachanforderungen des Unternehmens. Unsere Lean und Six Sigma trainierten Reengineering-Experten unterstützen unsere Kunden im Aufbau und in der Optimierung ihrer Shared Service Center. Dieses Differenzierungsmerkmal zusammen mit unseren fundierten Branchenkenntnissen bildet die Grundlage für den Business Impact, den wir unseren Kunden liefern."

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.genpact.com/home/campaign/Genpact-ten-years-in-europe.

Kontakt

Genpact
Kelterweg 22
D-55129 Mainz
Social Media