Friseur macht 60.000 mehr Umsatz in nur drei Monaten

Deutsche Unternehmer profitieren immer mehr vom Internet
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Medien und Wirtschaftsexperten erwarten fürs nächste Jahr eine zurückhaltende Wirtschaft. Auch die Automobilindustrie, zumindest einige Hersteller wie Opel, ziehen sich mittlerweile warm an.

Doch es gibt auch Erfolgsstorys aus der Wirtschaft, die Mut machen. Geschichten, die auf den ersten Blick wie Märchen klingen, und doch eines zeigen: Jedes Unternehmen und jeder Mensch, ergo jedes Individuum, kann seine eigene Konjunktur machen – unabhängig von einer bevorstehenden Wirtschaftskrise. So wie zum Beispiel ein Friseur der Intercoiffure-Gruppe: In nur einem Quartal machte er knapp 60.000 Euro.


Das Internet bietet neue Geschäftschancen

Lange Zeit waren Unternehmen verschiedener Branchen unsicher, ob das Internet als digitaler Marktplatz tatsächlich mehr Umsatz einbringt. Wer allerdings auf das Jahr 2012 zurückblickt, kann erkennen: Das Internet bietet immer mehr Möglichkeiten im digitalen Marktplatz, Geld zu verdienen – auch hierzulande. Eine Entwicklung im Web, die übrigens „erst ganz am Anfang steht“, so der bekannte deutsche Wirtschaftsautor Edgar K. Geffroy.

Zu Beginn des Jahres waren viele Menschen und Beobachter noch sehr skeptisch, ob man im Internet tatsächlich mehr Geld verdienen kann. Man kannte die beeindruckenden Erfolgsstorys aus den USA, wo zum Beispiel ein Gary Vaynerchuck dank einer konsequent genutzten Web-Strategie zum Wein-Millionär aufstieg. Auch andere Stars wussten das Web für ihren Aufstieg zu nutzen.

Die ersten Unternehmen und Unternehmen profitieren vom Internet

Nun finden wir die ersten Internet-Erfolgsstorys auch in Deutschland. Tendenz steigend: Der Intercoffieure-Friseur Manfred Hohmann steigerte seinen Umsatz dank einer konsequent umgesetzten Internet-Strategie um 60.000 Euro. Und das in nur einem Quartal!

60.000 mehr Umsatz dank Verkaufslücke
Wie konnte der Friseur ein so unglaubliches Spitzenergebnis erzielen? Er wandte eine Strategie an, die einer der renommiertesten Wirtschaftsautoren Edgar K. Geffroy in seinem Buch „Business-Überflieger im Internet“ empfiehlt: Werden Sie zum eigenen Sender und sichern Sie unter anderem die Domains, wonach die Menschen, also Kunden, im Internet wirklich suchen.


Erfahren Sie im Video, wie der Friseur mit dem Fachgebiet Blondfärbung 60.000 Euro mehr Umsatz in einem Quartal gemacht hat:
http://www.youtube.com/...

Verkaufslücke im Internet
System oder Zufall? Weder noch! Der Andersdenker und preisgekrönte Business-Vordenker Edgar. K Geffroy sieht in der Vorgehensweise des Friseurs eine Verkaufslücke im Internet, die 98 Prozent der Unternehmen noch nicht sehen ( ). Edgar K. Geffroy hatte schon in der Vergangenheit mehrere Verkaufslücken gefunden, die den Umsatz zahlreicher Unternehmen nachweislich steigern konnten.

Hier gelangen Sie zu den bisher von ihm entdeckten Verkaufslücken:
http://geffroy.com/kompetenz/

Kontakt

Geffroy GmbH
Großenbaumer Weg 5
D-40472 Düsseldorf
Christian Schmied
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media