EFI bringt Suite von Fiery Produktionsworkflow-Produkten zur Förderung des Wachstums und der Rentabilität von Druckdienstleistern auf den Markt

(PresseBox) (Zaventem, Belgien, ) EFI(TM) gab heute die Markteinführung der Fiery® Workflow Suite, einer umfassenden Palette von integrierten Produkten zur Beschleunigung des Geschäftswachstums und Steigerung der Rentabilität bekannt.Als Bestandteil des großen Portfolios von integrierten Produkten von EFI bietet die Fiery Workflow Suite einen einzigartigen, voll integrierten Workflow von der Auftragsübermittlung und dem Business Management bis hin zur Planung, Vorbereitung und Produktion und setzt so neue Produktivitätsmaßstäbe.

Die Produkte der Fiery Workflow Suite lassen sich nahtlos in die branchenführenden digitalen Fiery-Frontend-Systeme integrieren. Die Suite umfasst Anwendungen für die Auftragsübermittlung, die Druckvorstufe, die Vorbereitung und Einrichtung, die Erstellung und Verwaltung von Farbprofilen, die Personalisierung und das Ausgabemanagement.

"In zunehmendem Maße ersetzen Druckdienstleister eigenständige Workflow-Lösungen durch integrierte, individuell konfigurierbare Lösungen", sagte Kaspar Roos, Associate Director für den Bereich Production Workflow & Customized Communications Solutions Services von InfoTrends. "Im Rahmen unserer 2012 durchgeführten Studie zu digitalen Frontend-Systemen konnten wir eindeutig feststellen, dass Druckdienstleister ihre Workflow-Lösungen auf DFE (digitale Frontend-Systeme) umstellen möchten, damit sich ihr Workflow über eine zentrale Plattform ausführen und problemlos in andere Systeme integrieren lässt. Die auf der beliebten Fiery-Plattform basierende Fiery Workflow Suite von EFI ist genau die Lösung zur Erfüllung dieser Kundenanforderung."

"Da sich die Produkte der Fiery Workflow Suite auch in die Web-to-Print- und MIS-Systeme von EFI für Druckumgebungen integrieren lassen, verfügen unsere Kunden über eine hochmoderne Palette an durchgängigen Produktlösungen zur Erhöhung der Automatisierung und Steigerung ihrer Rentabilität", sagte Toby Weiss, General Manager des Geschäftsbereichs Fiery und Senior Vice President von EFI. "Durch die zusätzliche Integrierung der modularen Fiery Workflow Suite-Produkte können sich Druckdienstleister schnell an die sich ändernden Marktanforderungen anpassen und ihre Gewinnmargen durch Personalisierungsangebote, kurze Lieferzeiten für komplexe Dokumente und die interne Abwicklung von Aufträgen drastisch erhöhen, die absolut präzise Farben und höchste Farbqualität erfordern."

Die Fiery Workflow Suite umfasst drei neue wichtige Anwendungen: Fiery JobFlow, Fiery JobMaster und Fiery Central. Durch integrierte, automatisierte Workflows tragen sie zusammen zur Erhöhung der Druckproduktionseffizienz, besseren Auslastung und Nutzung der Drucksysteme, Erhöhung der Anzahl der verarbeiteten Druckaufträge ,Verringerung des Zeitaufwands für die Auftragsverarbeitung und vor allem dazu bei, dass Druckdienstleister ihren Kunden lukrativere Serviceleistungen mit höherem Wertschöpfungspotenzial anbieten können.

Fiery JobFlow

Aufgrund der Automatisierung von Druck-Workflows gewährleisten hochmoderne Druckvorstufen-Tools die Integrität von Aufträgen vor ihrer Weiterleitung an den Druck und tragen so zur Erhöhung der Operator-Produktivität und Verkürzung der Produktionszeiten bei.

- Integrierung von Tools für die PDF-Konvertierung, die Preflight-Prüfung, die Korrektur und Bearbeitung von PDF-Dateien, die Bildoptimierung, das Ausschießen von Dokumenten die Erstellung von Jobtickets
- Leitung der an ein digitales Fiery Frontend-System oder an Fiery Central übermittelten Aufträge durch konfigurierbare Workflows

Fiery JobMaster

Die hochmoderne Software erleichtert und beschleunigt die Vorbereitung und Einrichtung komplexer Dokumente.

- Intuitive Zusammenstellung von Dokumenten, einschließlich visueller Einfügung von Griffregistern, Ausstellung von Tickets auf Seitenebene, Weiterverarbeitung, Abtastung und leistungsstarker Funktionen für die Bearbeitung in letzter Minute
- Schnellere Designprozesse und Auftragsübermittlung auf Basis einer flexiblen, in den RIP integrierten Lösung mit interaktiver, absolut transparenter Auftragsvorschau

Fiery Central 2.0

Mehrere Fiery Driven(TM) - und andere ausgewählte digitale Produktionsdrucker werden kombiniert und in ein optimiertes, zentral verwaltetes Produktionssystem integriert.

- Lastausgleich bei der Produktion durch Aufteilung in Farb- und Schwarzweißseiten und Weiterleitung aller oder einiger Aufträge an die produktivsten und kostengünstigsten Drucker
- Konfigurierbare Funktionen zur Weiterleitung von Aufträgen bei einem Fehler an einen ähnlichen Drucker und damit zur Fortsetzung der Produktion
- Zusammenarbeit mit der Web-to-Print-Lösung Digital StoreFront® und MIS/ERP-Systemen von EFI und mit Planungssoftware zur Erstellung genauer Produktionsberichte und nahtlosen Auftragsweiterleitung

Außerdem verfügt die Fiery Workflow Suite über integrierte Anwendungen für:

- Auftragsübermittlung und -weitergabe - EFI Digital StoreFront
- Erstellung und Verwaltung von Farbprofilen - Fiery Color Profiler Suite
- Vorbereitung und Einrichtung - Fiery Impose und Fiery Compose
- Druckvorstufe - Fiery Graphic Arts Package, Premium Edition
- Funktionen für den variablen Datendruck - in die digitalen Fiery Frontend-Systeme integriert

Weitere Informationen zur Fiery Workflow Suite von EFI finden Sie unter www.efi.com/...

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: Das EFI-Logo, Fiery, VUTEk und Jetrion sind eingetragene Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.BESTColor ist eine eingetragene Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA. EFI und Rastek sind Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.Colorproof ist eine Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA und/oder anderen Ländern.Alle anderen Produkt- und Warenbezeichnungen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechteinhaber und werden hiermit anerkannt.

© 2011 Electronics for Imaging

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services. This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.

Kontakt

EFI Germany
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Marc Verbiest
EFI Europe
Public Relations Manager
Social Media